Deutschlands größte Spendenplattform

Bestattungsfond für lebensverkürzt erkrankte Kinder

Hamburg, Deutschland

Bitte spenden Sie, damit wir betroffenen Familien mit einem schwer erkrankten Kind einen würdevollen Abschied ermöglichen können und diese nicht auf eine Sozialbestattung angewiesen sein müssen.

I. Nurkovic von Familienhafen, Ambulanter Kinderhospizdienst
Nachricht schreiben

Der Familienhafen ist ein ambulanter Kinderhospizdienst, der Familen mit lebensverkürzt erkrankten Kindern unterstützt.

Unsere gemeinsame Zielsetzung ist es Sozialbestattungen, die in jeder Hinsicht für unsere Kinder unwürdig sind, zu vermeiden. Es ist die einfachste Form der Abschiednahme, die zudem an viele bürokratische Hürden geknüpft sind. Auch den Kreis der Familien, die keinen Anspruch auf eine Sozialbestattung haben, wollen wir Unterstützung gewähren, da sie in aller Regel einen Bedarf haben.

Wir möchten ausschließlich die Familien unserer Kinder unterstützen, so dass für sie ein würdiger Abschied und ein angemessenes Trauern möglich wird. Dabei soll ein Antragsverfahren, allerdings ohne unnötige Bürokratie, stattfinden. Die Familien sind in einer Finalphase nicht nur seelisch, sondern in der Regel auch wirtschaftlich belastet.
 

Bitte spenden auch Sie, damit wir betroffenen Familien einen würdevollen Abschied ermöglichen können! 
 
 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über