Deutschlands größte Spendenplattform

Ein Assistenzhund für Melina (Asperger-Autismus)

Delbrück, Deutschland

Zusammenführung von Melina (19, Asperger-Autismus, Studentin) mit Kasimir (2, Golden Retriever, Assistenzhund in Ausbildung vom gemeinnützigen Verein ASSISTENZHUNDE by my side e.V.)

Elke Funke von Assistenzhunde by my side e.V.
Nachricht schreiben

Ohne Begleitung traut sich Melina (19) nicht aus dem Haus. Die Welt ist ihr zu groß, zu laut und zu bunt und die Gesellschaft zu schnell. Kasimir, ein einfühlsamer Golden Retriever vom gemeinnützigen Verein ASSISTENZHUNDE by my side e.V. , könnte ihr helfen, diese Einschränkungen durch ihren Asperger-Autismus zu überwinden. Melina ist rasch von den Reizen ihrer Außenwelt geflutet, sie leidet an einem Tinnitus und trägt Hörgeräte. Oft empfindet sie starke körperliche Erschöpfung, schnell fühlt sie sich überfordert, hat Angst und traut sich nicht viel zu, obwohl sie Abitur gemacht hat. Kasimir könnte ihr mit seiner aufgeschlossenen, fröhlichen Art viele Ängste nehmen und den Kontakt zu anderen Menschen erleichtern. Melina möchte selbstständiger werden und im Pharmazie Studium weiterkommen. Dafür muss sie sich neuen Situationen stellen, Kontakt zu Menschen knüpfen und das Elternhaus hinter sich lassen. Dort bot ihr bis 2019 Border Collie Elli 12 Jahre Zuneigung und Sicherheit. Im Gegensatz zum Familienhund braucht Melina nun einen ausgebildeten Assistenzhund, der an der Uni mitgeführt werden darf und im Notfall merkt, dass sie eine Auszeit braucht, sie in einen sicheren Bereich führt oder sich schützend vor sie stellt.
Nichts wünscht sich Melina mehr als einen vierpfotigen Helfer an ihrer Seite, damit sie nicht auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen ist. So könnte sie studieren und in eine Studentenwohnung ziehen. Kasimir ist hochmotiviert bei der Arbeit und hat ein feines Gespür, was sein Mensch braucht. Er kommt zum Kuscheln, wenn jemand traurig ist, oder fordert zum Spaziergang auf, wenn jemand Antriebsschwierigkeiten hat. In der Stadt, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an belebten Orten ist er souverän, nichts bringt ihn aus der Ruhe. 
All das hat er über zwei Jahre bei seiner Trainerin Angelika Evans von ASSISTENZHUNDE by my side e.V. gelernt. Diese Ausbildung ist zeitintensiv und kostet Geld. Rund 20. bis 25.000 Euro ist ein Assistenzhund wert, der von klein an auf die Bedürfnisse eines Menschen mit Behinderung geprägt und trainiert ist. Diese Kosten kann ein Bewerber alleine nicht stemmen. Deshalb finanziert sich ASSISTENZHUNDE by my side e.V. mittels Spenden.
Wollt ihr Melinas Wunsch nach mehr Eigenständigkeit in einer für sie oft verwirrenden Welt unterstützen, dann helft ihr auf dem Weg zum eigenen Assistenzhund mit einer Spende!
Kasimir kann schon jetzt vieles, was ein Familienhund nicht kann. Am Ende seiner Ausbildung wird er mit Melina eine Prüfung ablegen, damit er sie auch an die Uni oder beim Einkauf begleiten kann. Bis dahin liegt noch ein Stück Weg vor ihnen, aber wir sind sicher, dass sich die beiden prima ergänzen: die unsichere, kluge junge Frau und der fröhliche, souveräne, manchmal etwas überschäumende Golden Retriever, die sich gegenseitig motivieren, beruhigen, Verantwortung für einander übernehmen und aneinander wachsen.