Deutschlands größte Spendenplattform

Hilfe für Frauen aus Menschenhandel und Zwangsprostitution / Perlentor e.V

München, Deutschland

Wir helfen Frauen, die aus der Prostitution aussteigen möchten. Wir vermitteln betroffenen Frauen schnell und unbürokratisch erreichbare Schutzunterkünfte und benötigen dafür dringend ein Auto, - für ein Leben in Freiheit aus Zwangsprostitution.

Ursula Schirmer von Perlentor e.V., München
Nachricht schreiben

Wir helfen Frauen, die aus der Prostitution aussteigen möchten. Wir vermitteln betroffenen Frauen schnell erreichbare Zufluchtsorte und damit ein sicheres Zuhause auf Zeit. Um Frauen in Not schnell und unbürokratisch helfen zu können, benötigen wir  dringend ein Auto. Viele Fahrten und Umzüge müssen regelmäßig organisiert werden, damit die Frauen z.B. schnell in die Schutzunterkünfte kommen können. Ein Leben in Freiheit für Frauen aus Menschenhandel und Zwangsprostitution. 


Nach dem Entschluss einer Frau aus der Prostitution auszusteigen, steht zuerst die Versorgung von Grundbedürfnissen und die Sicherheit im Fokus. Wenn beides gewährleistet ist, werden Kapazitäten der Frauen frei, um eine neue Lebensperspektive zu entwickeln und konkrete Ziele zu fokussieren.  

Die Schutzunterkünfte sind nahe und schnell erreichbare Zufluchts- und Ruheorte, wo die Frauen sich stabilisieren können. Besonders zu Beginn ist die Beziehungsarbeit zu den Frauen ausschlaggebend für den weiteren Verlauf der Unterstützung. Von hoher Bedeutung ist für uns die bedingungslose Annahme und Wertschätzung der einzelnen Frau, unabhängig von Alter, Herkunft, Glaube und
Charakter. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über