Deutschlands größte Spendenplattform

Niedrigseilgarten

Hamburg, Deutschland

Einen Abenteuerspielplatz in der Natur! Die geringe Höhe des Niedrigseilgartens reicht aus, um tolle Erlebnisse wie Balancieren und Hangeln, sich gegenseitig Halten sowie das Spiel mit der eigenen Schwerkraft intensiv erfahren zu können.

Daniel Gring von DAV Hamburg und Niederelbe e.V.
Nachricht schreiben

Die Zielgruppe unseres Niedrigseilgartens sind Kinder, Jugendliche und Familien. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, entspannt die Natur und die gemeinsame Zeit zu genießen. Ein wichtiger zwischenmenschlicher Aspekt dabei ist auch die gemeinsame Kommunikation, um den Zusammenhalt zu festigen und gegenseitiges Vertrauen zu erlernen und zu vertiefen. 
 
Das Ziel unseres Niedrigseilgartens ist, die Verbindung von Natur- und Umweltbewusstsein mit der Bewegung im Spannungsfeld von Kooperation und Kommunikation an die Teilnehmer zu vermitteln. Die relativ geringe Höhe der Niedrigseilelemente reicht aus, um tolle Erlebnisse beim Balancieren und Hangeln zu erleben. Die gegenseitige Hilfe sowie das Spiel mit der eigenen Schwerkraft kann intensiv erfahren werden.
 
Das Projekt wurde von der Jugend unserer Sektion und den Pfadfinder-Halstenbek gemeinsam geplant. Die Realisierung soll möglichst nach den Sommerferien abgeschlossen sein, hier sind wir auf euch angewiesen. Wir stehen in den Startlöchern und können es gar nicht erwarten, endlich loslegen zu können.
 
 Was uns fehlt, ist das Geld für den Kauf des erforderlichen Materials, wie zum Beispiel: 
 
- Drahtseil und Klemmen
 - Balken und ganze Baumstämme
- Seile und Sprossen
- Cambiumpads und Rundhölzer zum Schutz der Bäume
 
 Wir wollen einen Abenteuerspielplatz in der Natur schaffen – unterstützt uns mit deiner Spende!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über