Deutschlands größte Spendenplattform

"Ein Wald von Göttingen" - Die Aufforstungsaktion.

Göttingen, Deutschland

Klimaschutz, das Thema unserer Zeit. Wir wollen Aktionen zur Aufforstung initiieren und Organisationen wie "Primaklima" unterstützen, wobei jeder 100. Baum in der Region Göttingen gepflanzt werden soll. Gemeinsam für eine lebenswerte Welt.

Kerstin Jäger-Hartmann von Jugendparlament der Stadt Göttingen
Nachricht schreiben

Das Göttinger Jugendparlament als Interessensvertretung der Jugend in der Region Göttingen möchte einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, Aktionen zur Aufforstung initiieren und weltweit-operierende Organisationen wie "Primaklima"  mit finanziellen Mitteln und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, die beispielsweise großflächige Aufforstungstätigkeiten in Nicaragua durchführen, was sich zustätzlich zum signifikanten Kliamschutzbeitrag auch noch als soziale Fördeung (Verbesserung von Arbeits- und Einkommensbedingungen für die Kleinbauern) auswirkt. Somit ist die Pflanzung nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch sozial. 
Jeder 100. Baum wird zudem in Kooperation mit "GoePflanzt" in der Region Göttingen gepflanzt. Im April 2021 hat das Gremium in Kooperation mit dem Göttinger Grünflächenamt als Start der Aktion "Ein Wald von Göttingen" 31 symbolische Bäume auf dem Areal des Groner Siekangers gepflanzt. Nun benötigen wir Ihre Spenden. Mit einer Spende für unser Projekt können Sie einen konkreten Beitrag leisten, um die grüne Lunge der Erde zu retten und zu stärken. 
Klimaschutz ist Aufgabe aller Generationen. 
Lasst uns gemeinsam für eine lebenswerte Welt auch in Zukunft einsetzen.