Deutschlands größte Spendenplattform

Obst-und Beerenplantage in der Mongolei

Sumin Dund/Surguul, Mongolei

Die Ernährung der Menschen in Khaliun wird durch Obst vitaminreicher und gesünder. Anpflanzung der Obst-und Beeren-Plantage schaffen 3 neue Arbeitsplätze. Die Rekultivierung der brachliegenden Flächen mindert Erosion und verbessert das Mikroklima.

Sibylle May von Initiativgruppe e.V. - STEPPENKIND
Nachricht schreiben

Die seit 2016 bestehenden Plantagen von 10 Hektar haben sich gut entwickelt. Sie sollen durch eine Obst-und Beerenplantage von 2 Hektar erweitert werden. Damit erreichen sie eine Größenordnung, die wirtschaftlicher und nachhaltiger tragfähig ist, weil die Fixkosten besser ausgelastet werden. Auch durch die Ergänzung der Produkte (bisher Sanddorn, Gerste, Gemüse) durch Obst können klimatische Schwankungen ausgeglichen werden.
Das sichert die Arbeitsplätze der in den Plantagen Tätigen. Davon profitieren die Familien und Großfamilien, etwa 80 bis 100 Personen.
Der Zugang zu vitaler und vitaminreicher Kost durch Obst wirkt sich positiv auf die Gesundheit aller Dorfbewohner - etwa 600 Personen - aus.