Deutschlands größte Spendenplattform

Unser eigenes mobiles Kastrationszentrum!

Kazan, Russland

Unser Wunsch ist, in Russland eine mobile Kastrationsstation, bestehend aus einem Auto und einem zu einem Operationsraum umgebauten Anhänger, anzuschaffen und zu betreiben, um vor Ort Kastrationsaktionen durchzuführen.

J. Kraft von Hundehilfe Russland - Verein für Tiere in Not e.V.
Nachricht schreiben

🚑 On the road - mit unserem eigenen Kastrationsmobil 🚑

Man soll ja groß träumen... dann kann man alles schaffen, so heißt es. Und wir träumen jetzt mal groß. 😌 Unser Wunsch ist schon lange, in Russland eine mobile Kastrationsstation, bestehend aus einem Auto und einem zu einem Operationsraum umgebauten Anhänger, anzuschaffen und zu betreiben, um vor Ort Kastrationsaktionen durchzuführen. Diese Kastrationsstation möchten wir je nach Bedarf an unseren Standorten in Kazan, Moskau, St. Petersburg, Dagestan und Vyborg einsetzen. Damit sind wir für Kastrationen nicht auf eine Tierklinik festgelegt, sondern können mit einem/r kooperierenden TierarztIn dort hin fahren, wo es gerade benötigt wird. So könnten wir auch auf dem Land, wo es keine Tierkliniken in der Nähe gibt, Kastrationen durchführen und gleichzeitig die Bevölkerung über die Notwendigkeit von Kastrationen der eigenen Haustiere aufklären. 
So eine mobile Kastrationsstation kostet rund 3.500€.
So, der Plan steht, jetzt heißt es, Werbung machen, Spenden sammeln und hart arbeiten, vielleicht geht unser Traum dann in Erfüllung! ☺️💁‍♀️😎

Also bitte spendet und teilt diesen Beitrag!