Deutschlands größte Spendenplattform

Brasilien - Schaffe neue Perspektiven mit der EinDollarBrille!

Sao Paulo, Brasilien

Hilf uns beim Ausbau unseres Projektes in Brasilien. Unsere Schwerpunkte sind die Versorgung der Menschen mit Sehtests und Brillen u.a. in den Favelas São Paulos sowie in den abgelegenen Gebieten rund um den Amazonas, wo Optiker oft nicht tätig sind.

Chiara Adam von EinDollarBrille e. V.
Nachricht schreiben

EinDollarBrille in Brasilien
Hier wirst Du regelmäßig über unsere neuen Projekte in Brasilien informiert. Oben kannst Du sehen, für welche Projekte wir momentan Deine Unterstützung benötigen. Infos, Bilder und detaillierte Informationen über die Fortschritte, die wir mit Eurer Unterstützung erzielen konnten, findest Du in den Neuigkeiten. 
Wir freuen uns auch über die Spende Deiner Payback-Punkte!
 
EinDollarBrille in Brasilien
Als größtes und bevölkerungsreichstes Land in Südamerika hat Brasilien mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. In 79 Prozent der Städte Brasiliens gibt es keinen Augenarzt - und im Umkehrschluss also keinen Zugang zu augenoptischer Versorgung für rund 50 Millionen Menschen. Seit 2014 hat der EinDollarBrille e.V. unter dem Projektnamen Renovatio über 50.000 von ihnen mit Brillen versorgen und über 145.000 Sehtests durchführen können. Jung-Sozialunternehmer Ralf Toenjes ist das Herz unseres Projektes. Er arbeitet mit seinem Team unermüdlich daran, durch Sozialkampagnen möglichst viele Menschen zu erreichen und hat für sein Engagement bereits viele Preise gewonnen.

Versorgung von Favelas 
Vila Nova Esperanza ist eine kleine Favela am Rande São Paulos. Die Menschen dort leben unter sehr ärmlichen Verhältnissen. Dank unseres Optik-Busses - ein alter Stadtbus, der mit mit zwei mobilen Optik-Einheiten ausgestattet ist - können wir ortsunabhängig Augencamps durchführen. 

Hilfe im Amazonasgebiet
Die Menschen im Amazonasbecken leben sehr abgeschieden, ihre Dörfer sind oft nur mit dem Boot erreichbar. Augenärzte gibt es nur in der Stadt, das bedeutet eine Tagesreise hin und eine zweite zurück, zusätzlich Kosten für den Sehtest und die Brille selbst. Das kann sich kaum jemand leisten.
 
Unterstütze uns, indem Du die EinDollarBrille bekannt machst und dieses Projekt auf betterplace mit Deinen Freunden, Kollegen oder Deiner Familie teilst. Hilf den Menschen, die sich keine Brille leisten können, mit Deiner Spende eine klare Perspektive zu bekommen!
Vielen Dank!

Über uns:
Der EinDollarBrille e.V. wurde im Jahr 2012 gegründet. Ziel ist der Aufbau von nachhaltigen Strukturen zur eigenständigen Versorgung der Menschen in Entwicklungsländern mit robusten, vor Ort produzierten und günstigen Brillen. Derzeit arbeiten in Deutschland ca. 300 meist ehrenamtliche Mitarbeiter für den Verein. In den aktuell 10 Projektländern sind rund 200 weitere Personen für die Organisation tätig. EDB ist Mitglied der International Agency for the Prevention of Blindness (IAPB).

Folge uns auf Facebook und Instagram!