Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Durch Medienkompetenz raus aus der Isolation!

Berlin, Deutschland

Raus aus der Isolation während der Corona-Pandemie bedeutet für uns, älteren Menschen, Zugewanderten und Menschen mit eingeschränkter Mobilität, besonders Frauen Medienkompetenz durch kostenlose PC-Kurse online zu vermitteln. Unterstützen Sie uns!

Ricarda B. von Nadeshda e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wer uns hilft, hilft Zugewanderten, älteren Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität aus der Einsamkeit!

Eine in Pandemiezeiten notwendige Voraussetzung für die soziale und kulturelle Integration von Zugewanderten, älteren Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist deren Medienkompetenz. Wer die nicht hat, hat keinen Zugang zu Informationen im Internet, zur Organisation von Kontakten zu Freunden und Verwandten, zur Teilnahme an oder Organisation von Initiativen in der Nachbarschaft. 
Besonders Zugewanderte, ältere Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität klagen über fehlende Medienkompetenz und Vereinsamung. Sie sind allein auf sich gestellt. Nicht alle haben Enkel oder Freunde, die man / frau mal eben fragen kann, wenn der eben geschriebene Text plötzlich weg ist, oder wo die aktuellen Coronavorschriften in der Herkunftssprache zu finden sind.

Diesem Mangel helfen wir ab. Seit März führen wir kostenlos Online-PC-Kurse für ältere Menschen und für Zugewanderte im Homeoffice durch. Innerhalb von 2 Wochen kamen insgesamt 5 Online-Kurse zustande, vorwiegend besucht von Frauen. 
Wir bieten Hilfe bei der Einrichtung von Hard- und Software, beim Surfen im Internet, beim Einrichten von E-Mail – Konten, Umgang mit Suchmaschinen, Schutz des PC und suchen virtuell gemeinsam Lösungen für Alltagsprobleme oder einfach zu den Wünschen unserer einkommensschwachen Klientel.

Doch auch wir brauchen Unterstützung zur Aufrechterhaltung unserer Infrastruktur, denn unsere Kosten laufen weiter. 
Dazu zählen Bankgebühren, Mitgliedsbeiträge in Verbänden, wie z.B. dem Paritätischen Berlin e.V. oder dem Schwerhörigenbund, Versicherungen, Porto, Druckkosten und Rundfunkgebühren. 
Da wir von unseren einkommensschwachen Vereinsmitgliedern, Rentnerinnen mit kleinem Geldbeutel, zugewanderte Hausfrauen aus Geringsverdiener-Haushalten keine Mitgliedsbeiträge erheben können, sind wir auf Spenden für unsere laufenden Kosten in Höhe von 1.100,00 Euro angewiesen.
Helfen Sie mit Nadeshda e.V. mit Ihrer Spende zu erhalten. 
Wer uns hilft, hilft Zugewanderten, älteren Menschen und Menschen mit eingeschränkter Mobilität während der Corona-Pandemie virtuelle Kenntnisse zu erweitern und steigert deren Lebensfreude! 
Medienkompetenz verbindet!
Zuletzt aktualisiert am 03. Mai 2021