Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Instrumente für die zeitgemäße Ausbildung der Musiklehrer an der HfMDK

Frankfurt am Main, Deutschland

Gemeinsames Musizieren mit Glockenspiel oder Bongo und Popmusik im Tonstudio aufnehmen: So begeistern Lehrer ihre Schüler für einen zeitgemäßen Musikunterricht. Mit Ihrer Spende können wir Percussionsinstrumente kaufen und unser Tonstudio erneuern!

Laila Weigand von Gesellschaft der Freunde und Förderer der HfMDK  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

An der HfMDK bilden wir Lehrerinnen und Lehrer für die Schule aus. Wir wollen sie stark machen, denn die Gesellschaft erwartet viel von ihnen.  Zeitgemäßer Musikunterricht ist mehr als Wissensvermittlung. Er ermöglicht Kindern und Jugendlichen, sich auch ohne Instrumentalkenntnisse musikalisch auszudrücken, selbst kreativ zu werden, sich als Individuum in der Gruppe zu artikulieren und Respekt zu verschaffen.
 
Gemeinsames Musizieren mit Xylophon, Glockenspiel, Conga oder Bongo ermöglicht das besonders leicht.  Solche Instrumente möchten wir mit Ihrer Hilfe ankaufen, damit unsere Studierenden lernen, Schülerinnen und Schüler dafür zu begeistern.
 
  • Xylophone, Metallophone, Glockenspiel - kosten jeweils zwischen 200 € und 1.000 €
  • Drumsets, Cajones, Congas, Bongo - kosten jeweils zwischen 150 € und 1.000 €

Zum Musikunterricht gehört heute auch Popmusik. Sie spricht Jugendliche unmittelbar an – und bietet Aufgaben für die Schüler, die sich nicht an Mikrofon oder Instrument trauen: Mixer, Licht, Aufnahme. Auch dieses Equipment will beherrscht sein als Teil des Studiums. Dafür haben wir seit Jahren ein eigenes Tonstudio eingerichtet, das von den Studierenden selbst betrieben wird. Nun muss es erneuert werden:
 
  • Mischpult, Aufnahmegeräte, Mikrofone, Lautsprecher-Anlagen, Lichttechnik - kosten zusammen 5.000 €

Insgesamt benötigen wir 20.000 Euro, um unsere Studierenden stark zu machen für die Schule. Wir bitten Sie sehr herzlich, diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe mit Ihrer Spende zu unterstützen!
Zuletzt aktualisiert am 29. April 2021