Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Villa ten Hompel

Münster, Deutschland

Anlässlich des Abschiedes des langjährigen Leiters von Münsters Geschichtsort bittet Dr. Christoph Spieker um Spenden an den Förderverein Villa ten Hompel

Christoph Spieker von Förderverein Villa ten Hompel | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Anlässlich des Abschiedes des langjährigen Leiters von Münsters Geschichtsort bittet Dr. Christoph Spieker um Spenden an den Förderverein Villa ten Hompel - und wird den gesammelten Spendenbetrag nach dem 17. Mai verdoppeln :-)

Viele Projekte der Villa ten Hompel wären nicht umsetzbar ohne Hilfe - von außen, aber auch von engagierten Menschen, die in unserem Förderverein mitarbeiten.

 Die gute Idee fördern 

Aufbau und Unterhaltung einer Erinnerungs-, Forschungs- und Bildungseinrichtung sind nicht allein Aufgabe von Staat oder Stadtverwaltung. Die Villa ten Hompel lebt auch vom ideellen und finanziellen Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Sie können das Projekt durch Spenden und/oder durch eine Mitgliedschaft im Förderverein der Villa ten Hompel unterstützen.

Der Verein unterstützt

  • die Erforschung und Aufarbeitung von Polizei- und Verwaltungshandeln in Westfalen und Rheinland während der NS-Zeit (Vorgeschichte und Nachkriegszeit),
  • Projekte, die demokratische Verhaltens- und Einstellungsformen durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte fördern,
  • interkulturelle und grenzüberschreitende Begegnungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Aktuell benötigt die Villa ten Hompel Mittel, um

  • die Präsenz- und Medienbibliothek auszubauen,
  • Nachlässe zu übernehmen,
  • Forschungs- und Werkaufträge zu vergeben,
  • pädagogische und didaktische Materialien zu erstellen,
  • historische Dokumente und Objekte einzuwerben.
Weitere Informationen finden Sie auf der vereinseigenen Webseite: 

Zuletzt aktualisiert am 27. April 2021