Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Corona-Nothilfe: Sauerstoff für Südindien

Bathalapalli, Deutschland

Die Coronapandemie hat unsere Projektregion im ländlichen Südindien besonders hart getroffen. In unserem COVID-19-Krankenhaus in Bathalapalli behandeln wir ausschließlich Corona-Infizierte und retten Leben. Bitte helfen Sie uns dabei!

Benjamin B. von Vicente Ferrer Stiftung | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

*Bitte unterstützen Sie unseren Kampf gegen das Corona-Virus mit einer Spende für unser COVID-19 Krankenhaus in Bathalapalli (Südindien)*

Die Coronapandemie hat Indien – ein Land mit mehr als 1,3 Mrd Menschen – besonders hart getroffen. Seit Anfang März 2021 steigen die Zahlen wieder stark an und erreichen mit täglich über 370.000 Neuinfektionen dramatische Höchstwerte. 

Besonders schwer sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie für die am stärksten von Armut betroffenen Menschen auf dem Land, die weder über ausreichende sanitäre Einrichtungen noch starke Gesundheitssysteme in ihrer Nähe verfügen.

Mit unserem Stiftungs-Krankenhaus in Bathalapalli (Südindien) helfen wir den Menschen vor Ort. Über 450 medizinische Fachkräfte behandeln in unserem COVID-19-Krankenhaus, mit einer Kapazität von 245 Betten (213 davon mit Sauerstoffversorgung), ausschließlich Corona-Infizierte. Insbesondere bei Patienten zwischen 30 und 50 Jahren treten lebensbedrohliche Krankheitsverläufe auf, die eine künstliche Beatmung mit medizinischem Sauerstoff erfordern.

Der Bedarf an medizinischem Sauerstoff ist in ganz Indien extrem hoch, aber die Verfügbarkeit keineswegs sichergestellt. Wir sind dringend auf Spenden angewiesen, um die Versorgung mit Sauerstoff, medizinischen Materialien sowie Schutzkleidung zu gewährleisten!

Bitte helfen Sie uns Menschenleben zu retten!


Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2021