Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Jeder verdient es, schuldenfrei zu sein!

Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Wir helfen Menschen und Familien in Not, wieder ein menschenwürdiges und vor allem Schuldenfreies Leben zu führen.

Wolfgang Seelig von Schuldner-Insolvenz-Centrum e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Aufgrund der Corona Krise und der damit verbunden Jobverluste, Kurzarbeit etc. rutschen viele Menschen in eine sehr große Schuldenfalle. Viele Schuldner die zu uns kommen, leiden unter Schlaflosigkeit, Depressionen, Angststörungen und ähnlichem. Diese Anzeichen haben oft eine sehr negative Auswirkung auf das Familienleben der Schuldner. In den meisten Fällen leiden die Kinder unter den ständigen Zankereien der Eltern, welche Ihre finanzielle Misslage nicht mehr im Griff haben. Nicht selten hören wir schreckliche Erfahrungen aus den Leben dieser Menschen, wie zum Beispiel Familien, welche sich seit Tagen von trockenem Toastbrot ernähren, da Ihnen nichts mehr zum Leben übrig bleibt, nachdem alle Gläubiger bedient worden sind. 

Aktuell sind wir vom SIC e.V. auf der Suche nach einem, Grundstück mit Garten und Scheune/Hütte/Häuschen, welches dafür dienen soll, dass sich Menschen und vor allem Familien in Not in freier Natur treffen und gemeinsam mit professioneller Hilfe erlernen, eigenes Obst und Gemüse anzubauen, welches Sie anschließend zu leckeren Speisen verwerten können. Ebenso soll dieses Projekt genau diesen Menschen helfen, sich mit anderen betroffenen über Ihre Situation auszutauschen, da dies innerhalb des eigenen Freundeskreises oft nicht möglich ist, weil die Betroffenen eine große Scham über Ihre Situation empfinden. Dieses Projekt können wir nur mithilfe von Spenden finanzieren. 
Zuletzt aktualisiert am 23. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über