Deutschlands größte Spendenplattform

Weichboden für unsere Artist*innen

Hamburg, Deutschland

Aus luftigen Höhen kann man tief fallen: Unsere Trapezkünstler*innen benötigen dringend neue Weichbodenmatten um ihre waghalsigen Tricks zu trainieren.

Holger de Vries von Circusschule TriBühne e.V.
Nachricht schreiben

Die  Circuskünste bieten viel Raum für Kreativität. Das gilt auch für das Trapez, an dem unsere jungen Artist*innen immer wieder neue, zum Teil halsbrecherische Tricks trainieren. Bezeichnungen wie "der Todesfaller" oder "Meathook" lassen einen vagen Schluss auf die unangenehmen Folgen eines Absturzes zu. Um das Risiko für Verletzungen so gering wie irgend möglich zu halten, wird die Fläche unterhalb des Trapezes mit dicken Weichbodenmatten ausgelegt. Sie federn jeden Sturz stark ab und bieten die notwendige Sicherheit. Um unsere alte, inzwischen sehr ab- und durchgeliebte Weichbodenmatte durch eine neue zu ersetzen und damit dem größtmöglichen Sicherheitsstandard zu genügen, benötigen wir Eure Unterstützung!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über