Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

INVICTA KAMPAGNE - eine Frauen-fokussierte Initiative der Zeltschule e.V.

beirut, Libanon

INVICTA Kampagne - eine Initiative der Zeltschule e.V. um die Frauen und Mädchen in unseren Camps im Libanon zu unterstützen: Alphabetisierungskurse, Witwentüten, Womens Workshops, Frauensprechstunde und IndePENdent-girl Kampagne.

Zeltschule e.V. von Zeltschule e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Zeltschule-Programm, das die Mädchen und Frauen der Flüchtlingslager unbesiegbar macht 
Frauen und Mädchen bewusst und gezielt zu unterstützen, zu fördern, auszubilden und zu ihrer Unabhängigkeit beizutragen, war von Anfang an eines unserer größten Anliegen bei der Zeltschule e.V..
Wenige Dinge beeinflussen den Kampf der Frauen um Gleichstellung und Emanzipation so stark wie ein Krieg. Not und Hunger bringen viele Familien dazu, ihre Töchter wieder sehr früh zu verheiraten, damit diese versorgt sind und weil sie selbst nicht wissen, wie lange sie sie noch ernähren können. Verwaiste Mädchen, die durch den Krieg nie die Chance hatten, zur Schule zu gehen, sind gezwungen, zu heiraten, weil sie als Analphabetinnen keine Aussicht darauf haben, je eine gute Arbeit zu finden.
Die Nöte der Frauen sind vielfältig – genauso wie unsere Lösungsansätze. Wir möchten, dass Frauen UNABHÄNGIG sind und Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernen, die sie in die Lage versetzen, freie Entscheidungen zu treffen und sich und ihre Familie ohne Hilfe zu versorgen.

Unsere INVICTA Kampagne umfasst mehrere Programme: 
- den Zeltschule Alphabetisierungskurs
Unser Unterricht am Abend und an Wochenenden für Frauen: Wir wollen, dass die Frauen bei ihrer Rückkehr nach dem Krieg für den Alltag gerüstet und imstande sind, z.B. Miet- und Arbeitsverträge zu verstehen, Bewerbungen zu schreiben, etc..
- die Zeltschule Witwentüte
Unsere Witwentüten enthalten Grundnahrungsmittel für die ganze Familie (abgestimmt auf die Familienzusammensetzung, z. B. mit Babynahrung, wenn Säuglinge zur Familie gehören, oder Diätkost und Medikamenten, wenn chronisch kranke Kinder da sind). Neben allen anderen Sorgen und Ängsten können wir den Witwen so wenigstens die Angst nehmen, dass ihre Kinder verhungern.
- die Zeltschule Womens Workshops
In unseren Workshops erhalten Frauen die Möglichkeit, verschiedene Handarbeiten zu erlernen, mit denen sie auch später in ihrer Heimat Geld verdienen können. Bis dahin werden die selbst gefertigten Produkte in unserem Online-Shop verkauft und das Geld fließt selbstverständlich zurück in die Workshops.
- die Zeltschule Frauensprechstunde
Einführung einer Frauensprechstunde, in der alle Mädchen und Frauen unserer Camps bei Bedarf an sieben Tagen pro Woche von einer Hebamme und einer Krankenschwester beraten werden – und einmal pro Woche von einer Gynäkologin.
- die Zeltschule indePENdent-girl Kampagne
Wir ermöglichen unseren Teenager-Mädchen den Besuch einer weiterführenden Schule (bis zur Hochschulreife) oder eine Berufsausbildung in einem unserer Zeltschule Workshops. Für nur 96,- Euro im Jahr kann man das Leben eines Mädchens verändern! 

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2021