Deutschlands größte Spendenplattform

BeSu Berlin – Beratungsstelle für suizidbetroffene Angehörige

Ein Projekt von Telefonseelsorge Berlin e.V.
in Berlin, Deutschland

BeSu – Beratung für suizidbetroffene Angehörige ist eine Beratungsstelle des Telefonseelsorge Berlin e.V. und deutschlandweit die einzige Anlaufstelle speziell für Menschen im Umfeld von Suizid. Wir bieten kostenfreie Einzel- u. Gruppenangebote an.

C. Maslok (Telefonseelsorge Berlin)
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was wir machen:
Am Notruf der Telefonseelsorge Berlin erlebten unsere Ehrenamtlichen über viele Jahre die Angst und Verzweiflung von Angehörigen, die mit Suiziddrohungen, Suizidversuchen oder dem vollendeten Suizid eines nahestehenden Menschen (über)leben müssen. Durch diese Erfahrung initiierte Telefonseelsorge Berlin e.V. eine neue Beratungsstelle: BeSu Berlin. Alle Angebote sind kostenfrei.
 
Für wen:
Wir unterstützen und beraten Menschen, die ein Familienmitglied, einen Freund oder eine andere nahestehende Person durch Suizid verloren haben oder befürchten, eine Person in ihrem Umfeld könnte sich das Leben nehmen. Auch Zeugen eines Suizids können sich an uns wenden.

Wo und wie:
aktuell: Beratung per Telefon und Video  
normalerweise: vor Ort in unserer Beratungsstelle in Berlin Neukölln 

Angebote:
Einzel- und Gruppengespräche

In Einzelgesprächen bieten wir persönliche Beratung zur Entlastung, Unterstützung und Stabilisierung von Betroffenen durch unsere Fachkräfte an. Diese können als einmaliges Entlastungsgespräch oder längerfristiges Gesprächsangebot in Anspruch genommen werden.

Einzelgespräche sind nach vorheriger Terminabsprache über mail@besu-berlin.de möglich, können mehrfach wahrgenommen werden und finden aktuell telefonisch oder über Video statt 

In Gruppengesprächen finden Angehörige Entlastung und Raum für Austausch mit anderen Betroffenen. Die kleinen, stabilen Gruppen werden von einer unserer Fachkräfte begleitet und angeleitet.

Gruppengespräche sind nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung unter mail@besu-berlin.de möglich und finden 14-tägig und aktuell online statt. Unsere derzeitigen Gruppenangebote: für Suizidhinterbliebene, für Angehörige suizidgefährdeter Menschen, für Zeugen eines Suizids (in Planung)

Wer berät?
Unser Beratungsteam besteht aus multidisziplinär qualifizierten Fachkräften. Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung und sind in unterschiedlicher Weise beraterisch und therapeutisch qualifiziert. Gemäß § 203 StGB unterliegen sie der beraterischen Schweigepflicht.

· Mit einer Spende von 100 EUR finanzieren Sie die Raummiete für 1 Woche in der Beratungsstelle BeSu 
· Mit einer Spende von 200 EUR ermöglichen Sie die Raummiete für 2 Wochen 
 (in dieser Zeit können wir bis zu 16 Menschen in Not eine Hilfe sein)
· Mit einer Spende von 400 EUR ermöglichen Sie die Raummiete für einen ganzen Monat 
  (in dieser Zeit können wir bis zu 32 Menschen in der Not eine Hilfe sein)

Webseite: besu-berlin.de
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!