Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Klimaneutralität bis 2035: Bring Dresden auf Kurs!

Dresden, Deutschland

Dresden soll Vorbild & Vorreiter bei der Bekämpfung der Klimakrise werden und auch in Zukunft ein lebenswerter Ort für uns und alle nachfolgenden Generationen bleiben. DresdenZero will die Stadt deswegen dazu bringen, bis 2035 klimaneutral zu werden!

Moritz Piepel von Umweltzentrum Dresden e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Stadt Dresden hat in ihrem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept das Ziel einer Klimaneutralität bis „vor 2050“ formuliert. Vor dem Hintergrund des Pariser Abkommens und des darin festgeschriebenen 1,5-Grad-Ziels reicht das allerdings bei weitem nicht aus: 
Ab einer globalen Erwärmung von 1,5° kann die weitere Erwärmung auch durch Reduktion der Treibhausgasemissionen nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Wir fordern deshalb, dass die Stadt Dresden ihr Klimaschutzkonzept auf Klimaneutralität bis 2035 ausrichtet!

Um unser Ziel zu erreichen, setzen wir auf  demokratische Mittel des rechtlich bindenden Bürgerbegehrens bzw. des Bürgerentscheids. Dafür informieren und aktivieren wir Bürgerinnen und Bürger und sammeln in den kommenden Monaten 30.000 Unterschriften von Dresdner:innen. 

Mehr über unsere Initiative findest Du unter www.dresdenzero.de.

Wir sind eine bunte, offene und parteiunabhängige Initiative von Dresdner Bürger:innen aus allen Bereichen und Ecken der Stadt. Wir arbeiten alle ehrenamtlich, aber ganz ohne finanzielle Mittel geht es nicht – zum Beispiel für das Drucken von Infomaterial und Unterschriftenlisten, unseren Internetauftritt und Informationsveranstaltungen. Deshalb freuen wir uns über Deine Unterstützung, egal ob groß oder klein.

Mit Deiner Spende ermöglichst Du, dass wir möglichst viele Menschen erreichen und unsere Forderungen umgesetzt werden!
Zuletzt aktualisiert am 08. Mai 2021