Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Schutzhaus - Badrenovierung

Koblenz, Deutschland

Badrenovierung in einer Schutzwohnung, damit von Gewalt, Zwangsheirat und Ehrenmord bedrohte Frauen und Mädchen eine sichere und angenehme Umgebung haben, in der sie sich wohlfühlen. Danke für Ihre Unterstützung!

Maria Decker von SOLWODI Rheinland-Pfalz e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In einer Schutzeinrichtung in Rheinland-Pfalz soll ein Bad renoviert werden. In der Schutzwohnung finden ausländische Frauen und ihre Kinder sowie Mädchen, die von Gewalt, Zwangsheirat oder Ehrenmord bedroht sind, eine sichere Unterkunft. Es soll im Sommer 2021 eine neue Duschkabine installiert, Schimmel entfernt, die Wände gefliest und die Decke gestrichen werden. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf rund 2.500 €. Damit möchten wir sicherstellen, dass die Frauen und Mädchen eine hygienisch einwandfreie und angenehme Umgebung vorfinden, in der sie sich wohlfühlen und die zu ihrer Stabilisierung beiträgt.

Die Frauen und Mädchen in der Schutzeinrichtung werden von qualifizierten Sozialarbeiterinnen betreut, die ihnen helfen, das Erlebte zu verarbeiten und neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Wir vermitteln medizinische und juristische Unterstützung, organisieren Schulbesuch, Hausaufgabenbetreuung oder berufsqualifizierende Maßnahmen, und unterstützen bei Anträgen und Behördengängen. Viele der Klientinnen sind stark traumatisiert und benötigen Ruhe, Sicherheit und eine vertrauensvolle Umgebung, um wieder Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten zu gewinnen. Wir helfen den Frauen und Mädchen, selbständig über ihr Leben und ihre Zukunft zu entscheiden und die notwendigen Schritte in Angriff zu nehmen. 
Zuletzt aktualisiert am 16. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über