Deutschlands größte Spendenplattform

Gemeinschaftsgarten am Hubland

Ein Projekt von Stadtgärtner - Urban Gardening Würzburg e.V.
in Würzburg, Deutschland

Der Gemeinschaftsgarten am Hubland versteht sich als ein Ort an dem neben Tomaten und Blumen auch das Gemeinschaftsgefühl der Menschen des neuen Stadtteils wachsen wird.

Sonja Reeg
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wer wir sind:
Die Stadtgärtner sind eine Würzburger Urban Gardening Gruppe. Zusammengefunden haben wir uns 2012, um gemeinsam mit viel Spaß und Tatkraft die Stadt grüner, nachhaltiger und essbarer zu machen.

Wir sind eine bunt gemischten Truppe, die Lust darauf hat, eigenes Obst und Gemüse mitten in der Stadt anzupflanzen. Egal ob Studenten oder Berufstätige, Leute mit Gartenerfahrung oder nicht. Gemeinsam tragen wir unser Wissen zusammen und arbeiten an unserem grünen Daumen.

Urban Gardening ist auch eine Art des friedlichen Protests. Wir möchten das Stadtbild aktiv mitgestalten und eine neue Möglichkeit des Zusammenlebens und der Begegnung schaffen. Lebensmittel selbst zu erzeugen und dadurch unabhängiger vom Handel, politischen und globalen Strukturen zu werden und das Bewusstsein für die Herkunft und Produktion von Lebensmitteln wiederzubeleben treibt uns an.
Alle Infos über unseren Verein findet ihr unter:

https://stadtgaertner-wuerzburg.de/

Eines unser aktuellen Projekte ist der Gemeinschaftsgarten am Hubland.

Als Gartenprojekt "StadtGartenSchau" während der Landesgartenschau 2018 in Würzburg entstanden, war es ein voller Erfolg und fand viel Anklang bei den Bewohner*innen des neuen Stadtteils.

Hier ein paar Impressionen https://www.garten-fraeulein.de/stadtgartenschau-landesgartenschau/des Projektes von 2018 bis 2020.

Nun beginnt ein neues Kapitel, denn wir verlassen die Fläche, die für neuen Wohnraum genutzt wird und ziehen ein paar hundert Meter weiter hinter die Tribüne am Alten Park.

Dort soll ein neuer Gemeinschaftsgarten entstehen!

Wir danken dir für deine Spende, mit der wir als erstes die dringend erforderliche Dachsanierung durchführen können. Danach bauen wir die Hochbeete auf und das Gärtnern kann beginnen!

Wenn du Lust hast dieses Projekt mit zu gestalten, bring dich aktiv mit einer Idee, deiner Zeit oder deinem Engagement mit ein und schreib uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf dich!