Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Grundstückkauf zur Erweiterung unseres Tierheims

Vintu de Jos, Rumänien

Um unseren Tierheim-Hunden den Traum von einer Spielwiese und Platz zum rennen zu ermöglich, brauchen wir eure Hilfe! Wir haben die Möglichkeit ein 1.000qm Grundstück direkt neben unserem Tierheim zu kaufen und sammeln hierfür Spenden.

Bettina Hüttemann von Arche Noah Transilvania e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Verein widmet sich den Hunden auf den Straßen und in den Tötungsstationen Rumäniens. In unserem privaten Tierheim, der Arche Noah Transilvania, welches nach deutschen Standards gebaut wurde, finden sie Zuflucht und werden medizinisch versorgt. 
Unsere Vorsitzende Bettina Hüttemann und ihr Mann leiten das Tierheim in Vintu de Jos und leisten neben der Versorgung der Hunde wichtige Aufklärungsarbeit. Alle zwei Monate organisieren sie eine Kastrationsaktion, bei der circa 100 Hunde und Katzen kastriert werden, denn nur so lässt sich die Zahl der Straßentiere verringern. 
In der Arche werden die Hunde wenn sie verträglich sind vergesellschaftet und wohnen zu zweit in großen Zwingern mit Innen- und Außenbereich. Dank der Volontäre, die regelmäßig aus Deutschland kommen um zu helfen, werden die Hunde vor ihrer Vermittlung an Halsband und Geschirr gewöhnt und lernen an der Leine zu laufen. Uns ist es sehr wichtig die Hunde so genau wie möglich zu charakterisieren, damit wir eine passende Familie für sie finden und beide Seiten lange Zeit glücklich miteinander sind. Für diesen Zweck brauchen wir auch mehr Platz. Außer der Außenbereiche der Zwinger, gibt es in der Arche kaum Auslauffläche, sei es um die Hunde spielen zu lassen, Agility mit ihnen zu machen oder auf einem eingezäunten Platz mit ihnen zu trainieren. Nun haben wir die Möglichkeit, eine 1.000qm große Fläche vor der Arche zu kaufen. Diese Fläche würden wir einzäunen und als Auslauf nutzen, sodass die Hunde täglich einen Platz zum rennen und rumtollen haben. Hierfür sind wir auf eure Hilfe angewiesen. Mit eurer Spende schenkt ihr den Hunden ein ganzes Stück mehr Lebensqualität und ermöglicht ihnen täglichen Freilauf. Wir hoffen sehr auf eure Unterstützung bei der Umsetzung unseres Traums!
Zuletzt aktualisiert am 12. April 2021