Deutschlands größte Spendenplattform

Rehkitzrettung per Wärmebilddrohne

Ein Projekt von Jägerschaft Rotenburg (Wümme) e. V.
in Rotenburg, Deutschland

Die Jägerschaft Rotenburg e.v. möchte in diesem Jahr ein Team zur Kitzrettung mit Hilfe von Wärmebilddrohnen aufbauen. Für die Drohne werden weitere Akkus und eine Erstausstattung benötigt.

Dennis Ellinghausen
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Wiesenmahd im Frühjahr fällt in die Brut- und Setzzeit der Wildtiere. Junge Kitze werden jedes Jahr vom Mähwerk erfasst, da sie nicht flüchten sondern regungslos auf den Boden verharren.

Die Jägerschaft Rotenburg e.v. möchte in diesem Jahr ein Team zur Kitzrettung mit Hilfe von Wärmebilddrohnen aufbauen. Für die Drohne werden viele Akkus benötigt und das Zeitfenster für die morgendliche Suche ist eng! Von Sonnenaufgang bis um ca. acht Uhr, je nach Wetterlage, haben die Retter Zeit. Dann hat die Sonne die Fläche so erwärmt, dass kein Wildtier mehr auf dem Wärmebild-Monitor erkannt werden kann. 

Um mehr Kitze retten zu können, benötigt der Verein u. a. weitere Copter-Akkus, Copter Zubehör und eine Erstausstattung für die ehrenamtlichen Kitzretter. Wäschekörbe, Funkgeräte etc.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über