Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

zweirad - Corona-Sonderaktion

Berlin, Deutschland

zweirad hat eine Corona-Sonderaktion gestartet - auch in diesen Zeiten möchten wir benachteiligten Kindern Lebensfreude und Spaß am Radfahren nahebringen - soweit möglich. Dafür benötigen wir Laufräder, Tretroller und kleine Räder.

Oliver Kirchgessner von BEGSpo gUG | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

zweirad ist ein gemeinnütziges Projekt der BEGSpo gUG, das sich zum Ziel gemacht hat, sozial benachteiligten Grundschulkindern in Berlin das Fahrradfahren nahe- und beizubringen. Allerorten werden Defizite bei Kindern durch zu wenig Bewegung beobachtet, die Gesundheit und Koordinationsfähigkeit gehen zurück, darüber hinaus gibt es immer mehr Verkehrsunfälle mit Radfahrern - und wir sehen eine zunehmende Ungleichheit der Chancen unter den Schulkindern.

Deswegen gibt es seit dem Schuljahr 2019/2020 an zunächst 5 Berliner Schulen im sozialen Brennpunkt Märkisches Viertel das Projekt zweirad - zur Förderung der Motorik und Koordination der Kinder sowie zur Schulung der Fahr- und der Verkehrssicherheit. Und unter Einbeziehung aller Kinder. In Absprache mit den Schulleitungen kommen erfahrene Trainer*innen in die Schulen, bringen neuwertige Räder und Helme sowie Parcourselemente mit und üben auf kurzweilige Art und Weise mit den Schüler*innen. Theoretisches Wissen rund ums Fahrrad und das Verhalten im Verkehr runden die Übungen ab. So sind bis jetzt etwa 500 Kinder erreicht worden - Tendenz steigend. 

Im Zuge der Pandemie haben wir kurzfristig eine "Corona-Sonderaktion" gestartet, um überall dort, wo es möglich ist - an KiTas und Schulen - mit den entsprechenden Hygiene- und Abstandskonzepten den Kids Lebensfreude, Erfolgserlebnisse und neuen Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Dafür benötigen wir - für alle Altersklassen - Laufräder, Tretroller und kleine Fahrräder.
Zuletzt aktualisiert am 13. April 2021