Deutschlands größte Spendenplattform

Fahrzeugstabilisierungssystem für die Freiwillige Feuerwehr Ankum

Ein Projekt von Förderverein der Freiwillige Feuerwehr Ankum e.V.
in Ankum, Deutschland

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ankum e.V. möchte den Kauf eines Fahrzeugstabilisierungssystems der Firma Lukas für die Freiwillige Feuerwehr Ankum ermöglichen.

Patrick Siebrecht
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ankum e.V. möchte den Kauf eines Fahrzeugstabilisierungssystems der Firma Lukas für die Freiwillige Feuerwehr Ankum ermöglichen.
Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Ankum ist rund 92 Quadratkilometer groß. Neben der Bundesstraße 214 gehören auch mehrere Land- und Kreisstraßen zum Einsatzgebiet, auf denen es immer wieder schwere Verkehrsunfälle gibt. Hierbei kommt es wieder vor, dass Fahrzeuge nach einem Unfall auf der Seite oder dem Dach zum Liegen kommen. Damit die ehrenamtlichen Blauröcke mit schwerem Gerät an den Fahrzeugen arbeiten können, ist es erforderlich die Fahrzeuge zunächst zu stabilisieren. Eine Stabilisierung kann z. B. mit Leiterteilen und Spanngurten erfolgen, bindet aber mehrere zusätzliche Einsatzkräfte. Ein Fahrzeugstabilisierungssystem kann schnell und effizient von einer Einsatzkraft am Fahrzeug angebracht werden. Durch den schnellen effektiven Einsatz eines solchen Systems kann schneller mit der Rettung von Verunfallten begonnen werden.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über