Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mein Freiwilligendienst in Rom an der Deutschen Schule Rom

Rom, Italien

Dieses Jahr reise ich für ein Jahr nach Rom und werde dort an der Deutschen Schule Rom meinen Freiwilligendienst absolvieren. Zur Finanzierung brauchen der SFD und ich Eure Unterstützung!

Melisa Balyemez von Sozialer Friedensdienst Kassel e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ciao a tutti, mein Name ist Melisa und ich bin 20 Jahre alt.

Im Juli 2021 mache ich mein Abitur und möchte danach, im August, meinen Traum verwirklichen:

Ich habe vor nach Rom zu gehen, um dort -in der Deutschen Schule- meinen Freiwilligendienst zu absolvieren.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr bietet mir die Möglichkeit, mich sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht weiterzuentwickeln, da ich allein auf mich gestellt sein werde. Besonders spannend erscheint mir dabei, derart verantwortungsvolle und äußerst spannende Aufgaben, wie beispielsweise die Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht, zu übernehmen und mich gleichzeitig sozial zu engagieren und meiner persönlichen Leidenschaft nachzugehen: Kinder in jeglicher Hinsicht zu unterstützen und ihnen etwas beizubringen, noch dazu in Italien, einem Land, zu dem ich mich sehr hingezogen fühle.

Bella Italia, ein Land, welches mich unter anderem mit seiner Küche und Sprache sehr beeindruckt.

Durch die Deutschen Schulen im Ausland wird eine Verbindung zwischen Deutschland und seinen Partnern in der ganzen Welt hergestellt. Dadurch wird mehr Verständnis und Toleranz gegenüber anderen Kulturen aufgebaut.

Jedoch muss ein Teil der entstehenden Kosten für meinen Freiwilligendienst durch Spenden finanziert werden, die zu 100% an den "Sozialen Friendesdienst Kassel" (sfd) gehen, ein gemeinnütziger Verein aus Kassel, der mich während meines Freiwilligendienstes betreuen wird. Mithilfe der Spenden kann der sfd also einen Teil der Kosten decken. Um meinen Einsatz zu ermöglichen, benötige ich somit Spenden für den sfd-kassel.de. Auch über kleine Beträge würde ich mich schon sehr freuen und halte gerne alle meine Spender auf dem Laufenden, d.h. über soziale Medien, Blogs, etc. werde ich wöchentlich meine Tätigkeiten, Erlebnisse und Erfolge über Texte und Bilder mitteilen. Ich würde mich riesig über eine Unterstützung für mein Projekt freuen.

Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, sodass du deine Spende steuerlich abziehen kannst, eine Spende wirkt sich also steuermindernd aus. 😊

 

Und zu guter Letzt mein Lieblingsmotto:

Jede Reise hat ein Ende. Aber die Erinnerungen und Erfahrungen sind unvergänglich.

Zuletzt aktualisiert am 01. April 2021