Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Renovierung/Erneuerung unserer Pfeifenorgel

Bad Boll - Eckwälden, Deutschland

Das Institut Eckwälden benötigt die Spendengelder um die Pfeifenorgel zu renovieren bzw. zu erneuern. Sie spielt eine wichtige Rolle für die Kinder/Jugendlichen und MitarbeiterInnen und ist aus dem Institutsalltag nicht mehr wegzudenken.

G. Merta von Heil - und Erziehungsinstitut Eckwälden e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Heil- und Erziehungsinstitut für Seelenpflege-bedürftige Kinder Eckwälden e.V. ist eine über viele Jahrzehnte gewachsene Einrichtung der Jugend- und Eingliederungshilfe mit einer Schule am Heim am Fuße der schwäbischen Alb.

Die Spendengelder werden benötigt um das Schmuckstück - die Pfeifenorgel - zu renovieren bzw. aus Altersgründen zu erneuern. 
Die Pfeifenorgel begleitet viele kulturelle Veranstaltungen und Feiern für unsere Kinder - und Jugendlichen.

Die Pfeifenorgel ist bundesweit das Instrument des Jahres 2021.
Orgelbautradition und Orgelmusik in Deutschland sind seit 2017 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen UNESCO-Kulturerbes aufgenommen. In der Begründung heißt es, dass diese Kulturform mit ihrer hohen Kunstfertigkeit eine breite Basis hat und in äußerst lebendiger Weise weitergegeben wird.

Damit auch künftige Generationen dieses wertvolle Kulturgut hören und erleben können, müssen Orgeln in regelmäßigen Abständen ausgereinigt und grundlegend überholt werden, so auch die Orgel im Heil - und Erziehungsinstitut Eckwälden e.v., die 1955 gebaut wurde und als Zeitdokument einen hohen Wert darstellt. 

Die Orgel weist inzwischen einen sehr starken Verschmutzungsgrad auf, was sich extrem negativ auf den Klang der Pfeifen auswirkt. Dazu kommen verbrauchte Dichtungselemente an der Windanlage, die dringend eine Erneuerung bedürfen.
Die bestehende intern verbaute Orgelelektrik datiert noch aus der Erbauungszeit der Orgel. Sie muss aus Sicherheitsgründen nach derzeit geltenden Vorgaben saniert werden
Zuletzt aktualisiert am 08. April 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über