Deutschlands größte Spendenplattform

Errichtung eines Umkleide- und Toilettengebäudes im Flothfeld

Ein Projekt von SV Schwarz Weiß Havixbeck e.V.
in Havixbeck, Deutschland

Der Sportverein ist ein für Havixbeck ganz wesentlicher Akteur bei der Vermittlung gesunder Lebensweisen, der Heranführung an Sport und Bewegung ab dem Kindesalter, der Integration von Menschen in die Gesellschaft und dem Angebot an sinnvoller Freize

Florian Böse
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Abteilungen Fußball und Leichtathletik des SV SW Havixbeck nutzen vorrangig
die Sportanlagen im Sportzentrum Flothfeld in Havixbeck. 
Zurzeit sind rd. 420 Kinder, Jugendliche und Erwachsene Mitglieder der Fußballabteilung, sowie weitere rd. 120 Personen Mitglied der Leichtathletikabteilung.
Die Plätze im Sportzentrum werden montags – freitrags durchgehend bespielt, an den Wochenenden finden darüber hinaus immer Meisterschaftsspiele statt, wo die jeweiligen Gastmannschaften ebenfalls passend untergebracht werden müssen.
Zurzeit verfügt die Sportanlage lediglich über 3 Kabinen, die nur durch Gitter voneinander getrennt sind. D. h. paralleles Umziehen von Damen und Herren oder von Gast- und Heimmannschaften ist nicht möglich. Diese Nutzungseinschränkung gilt für die angegliederten Duschen ebenfalls.
Über einen barrierefreies bzw. behindertengerechtes WC verfügt die Anlage überhaupt nicht.
Um die ca. 30 Jahre alte Infrastruktur bedarfs- und zeitgerecht zu entwickeln und zu erweitern, soll in unmittelbarer Nähe des vorhandenen Umkleidegebäudes ein Umkleideund Toilettengebäude entstehen, und zwar mit 2 Umkleidekabinen und einem behindertengerechten WC. Die zusätzlichen Räume sind auf das absolute Minimum beschränkt, um ein bedarfsgerechtes Angebot für die Nutzer der Sportanlage vorzuhalten.
Der Sportverein ist ein für Havixbeck ganz wesentlicher Akteur bei der Vermittlung gesunder Lebensweisen, der Heranführung an Sport und Bewegung ab dem Kindesalter, der Integration von Menschen in die Gesellschaft und dem Angebot an sinnvoller Freizeitbeschäftigung. Ab dem Alter von 3 Jahren haben die Havixbecker Kinder die Möglichkeit, im Sportzentrum unter Anleitung Sport zu treiben und so in den Alltag zu integrieren. Der Fußball als Mannschaftssport hat hierbei noch eine weitere soziale Funktion.
Vielen unserer ausländischen Mitbürger wird über die gemeinsamen Sport- und
Fußballerlebnisse die Integration in die Gesellschaft erleichtert.
Um dieser Rolle auch weiterhin in dem gewünschten Umfang gerecht zu werden, ist die Schaffung der zusätzlichen Umkleideräume von ganz elementarer Bedeutung. Auch der Bau eines behindertengerechten WC – sowohl für Sporttreibende mit Handicap als auch für Havixbecker und auswärtige Besucher von Trainings und Spielen – ist ein ganz wesentlicher Baustein für ein barrierefreies und inklusionsgerechtes Angebot auf der Sportanlage.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über