Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein schönes Zuhause für Menschen mit (und ohne) Demenz

Kinding, Deutschland

Ein schönes Zuhause für Menschen mit (und ohne) Demenz

Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Jörg Wellnitz von Schwarzachhaus GmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Betriebsbeschreibung
 
gemeinnützige Schwarzachhaus GmbH
Marktplatz 20
85125 Kinding
 

Bei der Schwarzachhaus GmbH handelt es sich um einen gemeinnützigen Träger von vier ambulant betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit und ohne Demenz. Wir betreiben das Haus Robert Bezwald in Kinding, das Haus Schönblick in Obermässing sowie die Stadtvillen Helmut und Mathilde in Ingolstadt mit jeweils 8 bis 10 Bewohnern. 

Als gemeinnützige GmbH ohne Gewinnerzielungsabsicht sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Wir sind Arbeitgeber für insgesamt 35 Mitarbeiter/innen und 15 ehrenamtliche Helfer/innen. Fast zu jeder Zeit betreuen zwei unserer Mitarbeiter die jeweils 8 bis 10 Bewohner, sodass wir im Pflegebereich eine weit überdurchschnittlich hohe Personalquote haben. Uns ist es sehr wichtig, dass wir uns genug Zeit für unsere Bewohner nehmen können, angefangen bei der persönlichen Betreuung, bis hin zur Beschäftigung, z. B. Singen, Spiele spielen, Spazierengehen und vieles mehr.
 
Unser Anliegen ist es, die Gewohnheiten und Wünsche der uns Anvertrauten zu unterstützen und die vorhandenen Ressourcen zu aktivieren. Denn nur, wer Wertschätzung erfährt, kann in Würde alt werden.

Besonders wichtig ist uns die Anlehnung an den Ablauf des normalen Alltags unserer Bewohner. Vorhandene Fähigkeiten werden dabei gestärkt, verlorene nach Möglichkeit wieder aktiviert. Somit wird das Selbstwertgefühl des Pflegebedürftigen gehoben. Menschen jeden Alters können bei uns ihr Zuhause zum Wohlfühlen finden. 

Eine ambulant betreute Wohngemeinschaft nach dem „Kindinger Modell“ ist das Konzept der Zukunft und die menschlichste und beste Alternative zu einem Pflegeheim. Lassen Sie sich durch die hochgeladenen Fotos überzeugen.

Im Raum Eichstätt, München und Roth sind wir aktuell im Aufbau von drei neuen ambulant betreuten Wohngemeinschaften nach dem „Kindinger Modell“.

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2021