Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Chemnitz grünt

Chemnitz, Deutschland

Chemnitz grünt - ein Magazin zur Förderung, Vernetzung & Entwicklung von Engagement für das Chemnitzer Stadtgrün.

Florian Etterer von Solidarität, Demokratie und Bildung (SDB) e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Chemnitz Grünt ist eine bürgerschaftlich getragene Initiative zur Förderung, Vernetzung & Entwicklung von Engagement für das Chemnitzer Stadtgrün.

Zahlreiche Menschen engagieren sich in Chemnitz für eine Vielfalt an städtischen Grünräumen. Sie tun das im Ehrenamt, im Beruf oder privat im eigenen Garten und leisten damit wertvolle Beiträge für ein vielgestaltiges, zukunftsfähiges und lebenswertes Chemnitz.
Ohne ihr Tun wären lebenswerte Grünräume wie die öffentlichen Parkanlagen, die Stadtwälder, Gärten, Naturschutzprojekte oder gestaltete Baumscheiben undenkbar.

Über dieses Engagement und aktuelle Themen zum Stadtgrün wollen wir in Zukunft gemeinsam berichten. Regelmäßig soll ein kleines Magazin erscheinen, in dem all diese Informationen gebündelt werden. Damit wollen wir zeigen, wie wertvoll, vielfältig aber auch verletzlich das Chemnitzer Stadtgrün ist. 

Nach einem ersten Faltblatt 2020 erschien die erste Ausgabe unseres Magazins im April 2021. Dies war durch eine Finanzierung durch das Stadtplanungsamt der Stadt Chemnitz im Rahmen des Masterplans Stadtnatur möglich.

Um möglichst schon im Sommer eine weitere Auflage unseres Magazins zu produzieren, sind wir auf Spenden angewiesen. Einerseits fehlt uns eine regelmäßige Finanzierung, wir müssen also kontinuierlich nach Fördermöglichkeiten Ausschau halten. Andererseits möchten wir auch weiterhin unabhängig agieren können und wollen daher unser Magazin nicht mit Werbung überfrachten. Daher benötigen wir eure finanzielle Unterstützung. 

Zuletzt aktualisiert am 07. Mai 2021