Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Koordination von Impfterminen für Senioren und die Fahrt ins Impfzentrum

Ahrensburg, Deutschland

Wir koordinieren Impftermine und Fahrten zum Impfbus für Senioren, die in der eigenen Häuslichkeit leben. Wir fahren jeden Tag mit einem barrierefreien Reisebus, die Senioren zu ihrem Impftermin. Jeder wird zu Hause abgeholt und durch uns begleitet.

Felizitas Schleifenbaum von Senioren-Förderverein e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Verein führt derzeit täglich Fahrten mit einem barrierefreien Reisebus zu den Impfzentren durch. Wir koordinieren die Impftermine, kümmern uns um die Formalitäten und begleiten die Senioren durch die Impfung. Wir holen jeden einzeln zu Hause ab und sind mit mindestens 3 Personen inkl. einer Pflegefachkraft am Impftag unterwegs. Wir fahren bis Ende April täglich. 
Und bieten den "Impflingen" ein Gesamtpaket an, denn durch den Impfdschungel kommen viele alleine nicht mehr durch. Unser Angebot richtet sich an die Senioren, die in ihrer eigenen Häuslichkeit leben und nicht durch mobile Impfteams versorgt werden, vor allen Dingen auch in den ländlichen Regionen.
Allgemein über den Verein:
Der Verein möchte den Senioren im Kreis Stormarn und den angrenzenden Gemeinden die Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Und zwar unabhängig von der sozialen und kulturellen Zugehörigkeit und den individuellen finanziellen Ressourcen des Einzelnen.
Die Angebote richten sich insbesondere an Senioren, die infolge von Pflegebedürftigkeit und damit einhergehender eingeschränkter Mobilität nicht mehr in der Lage sind, ohne fremde Hilfe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen und ihre Angelegenheiten eigenständig zu regeln.
Der Verein verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke gemäß §53 AO (Abgabenordnung), in deren Fokus die Steigerung der Lebensqualität von Senioren und die Verhinderung von Vereinsamung im Alter stehen.
Der ausgeprägte Präventivcharakter der Vereinsaktivitäten zeigt sich in einer verzahnten Angebotsstruktur, die an den Wurzeln altersbedingter Risiken und Phänomene ansetzt.
Verwirklicht durch:
- das Angebot von barrierefreien Reisen
- das Angebot von Fahrdiensten zu Arztpraxen, Kliniken etc.   
- ehrenamtliche Beratungen und Schulungen durch Vereinsmitglieder und durch ehrenamtlich für den Verein tätige Dritte im Bereich der Medikamentenversorgung sowie im Bereich der ambulanten Pflege und Betreuung
- die finanzielle Unterstützung hinsichtlich der Kosten für ambulante Pflege, Betreuung und Reisen von wirtschaftlich hilfebedürftigen Menschen i.S.d. § 53 Satz 1 Nr. 2 AO.



Zuletzt aktualisiert am 24. März 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über