Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Talk Show "gegenüber - miteinander" bei RadioArt.Land e. V.

Quakenbrück, Deutschland

Ein neues Projekt ist eine neue Sendungsreihe „TALK – Miteinander-Gegenüber“. Eine regelmäßige Talk-Show der lokale Themen angeht. Wir können im ArtLand uns viele Themen vorstellen. Das kann berufliche, geschichtliche, politische, sportliche usw.....

Robert Giddens von RadioArt.Land e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

RadioArtLand e.V. ist inzwischen als Gemeinnützig anerkannt. Wir senden seit ca. ein halbes Jahr. Im Internet gibt es eine sehr gesunde Vielfalt an Sender, mit noch so exotische Musikrichtungen und Künstler. Ein Kommunale Bezug bedeutet nicht „nur“ eine kommunale Reichweite. Das Internet kennt keine Grenzen, ob der Hörer in New York City oder Timbuktu sitzt, spielt keine Rolle. Gleichzeitig sollte ein kommunaler Radiosender ein Bezug zu der Region haben.
Zweck des Vereins ist die Bildung durch Förderung freier lokaler und regionaler Medien. Dies soll erreicht werden durch das Errichten und Betreiben eines nichtkommerziellen lokalen freien Mitgliederradios mit dem Ziel der Hörerinnen- und Hörerbeteiligung für die Region Quakenbrück sowie durch medienpädagogische Arbeit und das Erstellen von Programmen.
Das ist der juristischen Erklärung. Gleichzeitig ist aber RadioArt.Land ein künstlerisches Projekt. Musik ist eine Grenzen Öffner, eine Begleitung der Situation, kritisch und versöhnend. Jedes Land, jedes Volk, jede Kultur hat seine eigene Musik. Und trotzdem gibt es Musik, die alle Grenzen überwinden und in seine Darbietung für Gemeinsamkeit sorgen. In schwierige Zeiten ist Musik eine Kunst-Form der leicht zu konsumieren ist, zuhause oder unterwegs mit der App. Musik sollte Menschen zusammenbringen. Da wollen wir ansetzen. 
Ein neues Projekt ist eine neue Sendungsreihe „TALK – Miteinander-Gegenüber“. Eine regelmäßige Talk-Show der lokale Themen angeht. Wirsuchen Persönlichkeiten die was zu erzählen haben und wir fragen sie aus. Wir können im ArtLand uns viele Themen vorstellen. Das kann berufliche, geschichtliche, politische, sportliche, wirtschaftliche, integrations oder ehrenamtliche Themen sein.
Vorteile eine Talkshow Live im Netz ist auf der eine Seite die Aktualität (wenn man Live anschaut) aber auch der Archivierungsmöglichkeit, der alles leicht auffindbar hält. Dafür brauchen wir Gelder für Equipment. 
Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über