Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wiederherstellung unserer eigenen Sporthalle in Waldetzenberg

Bayern - Laaber, Deutschland

Waldetzenberg ist ein kleiner Ort mit 970 Einwohnern. Wir haben einen eigenen Sportverein vor 42 Jahren gegründet. Wir haben unter anderem eine eigene Halle für unsere Kinder und Senioren im speziellen und für alle die Sport vor Ort treiben.

Michaela Neitzel von Sportgemeinschaft Waldetzenberg | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir haben in unserer eigenen Sporthalle einen sehr großen Wasserschaden. Sämtliche Räume sind unterflutet worden und mussten wieder hergestellt werden. Unser Hallenboden, ein sogenannter Schwingboden mit über 700 qm, wurde durch nicht sofort sichtbares Wasser total zerstört und musste komplett erneuert werden. Ebenso betroffen waren unsere Umkleide, WC usw. in der Halle. 
Mit dem Wiederaufbau mussten wir so schnell wie möglich beginnen, da in der Halle auch Manschaftssportarten mit Spielbetrieb stattfinden (sofern wegen Corana möglich). Andere Vereine haben uns zwischenzeitlich eine "Ersatzheimat" gegeben.  Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca 170.000 €. Unsere Gemeinde hat uns bereits mit einem Darlehen in Höhe von 100.000 € unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar. Und dennoch ist die restliche Summe für uns alleine schwer tragbar. Unsere Mitglieder haben bereits über 10.000 € gespendet. Groß und kleine Spenden sind eingegangen. Es fehlen uns immer noch ca 50.000 €. Dies ist unser Spendenaufruf. 
Der Sportverein mit seiner Halle und den anderen Plätzen, wie Sportheim, Fußballplatz und Tennisplatz ist ein wichtiger Intergrationspunkt in der Gemeinde Laaber.  Wir haben die meisten Kinder unter 6 Jahren lt. statistischen Auswertungen (Genesis) in Deutschland und diese Kinder haben sich im letzten Jahr unseren Verein angeschlossen. 
Wir sind einer der weinigen Vereine, die Mitgliederzuwachs im 2. Halbjahr 2020 hatten, keinen Mitgliederschwund aufgrund Corona, für 2021 liegen bereits Neuanträge vor. Wir haben ca. 600 Mitglieder.
Alle, diese Anstrengungen des letzten Jahres dürfen durch die kaputte Halle nicht zerstört werden. Unser Mitglieder haben bereits ca 600 Stunden am Aufbau gearbeitet. Bodenleger, Fliesenleger, Sanitär, Installationsfirmen haben uns "reingeschoben", haben uns geholfen, damit die Halle ganz schnell wieder aufgebaut wird. Wir haben fünf Monate gebraucht. Jetzt kanns wieder losgehen, wenn wir dürfen.  Ich bin seit Mitte 2019 1. Vorstand der SGW und seit über 30 Jahre in diesem Verein dabei. Wir sind ein Super Verein! 
Zuletzt aktualisiert am 04. März 2021