Deutschlands größte Spendenplattform

Neues Auto für die Walsroder Tafel e.V. als Kastenwagen mit Kühlaufbau

Ein Projekt von Walsroder Tafel e.V.
in Walsrode, Deutschland

Die Walsroder Tafel e.V. ist gemeinnützig. Wir versorgen wöchentlich ca.500 Menschen mit frischen Lebensmitteln. Um die Versorgung durchführen zu können ist ein Kühlfahrzeug erforderlich. Das vorh. alte Fahrzeug muss durch ein neues ersetzt werden.

Gisela Kastenschmidt
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Walsroder Tafel e.V. ist ein vom Finanzamt gemeinnützig anerkannter Verein und dem Bundesverband der Tafeln, mit Sitz in Berlin, angeschlossen. Wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge und dem sogenannten Tütengeld (1,00 € pro Kunde, höchstens 5.00 € pro Familie) sowie durch Spenden. Versorgt werden wöchentlich ca. 500 bedürftige Menschen.
Wir unterhalten 3 Außenstellen – in Bad Fallingbostel (10 km entfernt), Bomlitz (10 km), Schwarmstedt (33 km). Gut für unsere Kunden aber kostenintensiv für unsere kleine Tafelorganisation. 
 
Die Walsroder Tafel e.V. hat mit ihrem Kühlwagen, wegen unseres ländlichen Gebietes, zur Beschaffung und Verteilung der Lebensmittel weite Wegstrecken zurückzulegen.
Die Hauptstelle ist in Walsrode. Alle Waren werden zur Hauptstelle transportiert, zwischengelagert, geprüft, sortiert, zugeordnet und zu den Außenstellen zur Ausgabe angeliefert.
 
Unser Kühlwagen ist von Montag – Freitag ständig unterwegs um diese Logistik zu bewältigen. Die Märkte sind nach Bedarf, meistens mehrmals wöchentlich anzufahren (km Angaben direkte Entfernung zu den Orten von der Hauptstelle). Sie befinden sich in Walsrode, Visselhövede (15 km), Bad Fallingbostel (9 km), Bomlitz (10 km), Soltau (33 km), Rethem (18 km), Kirchboitzen (10 km),Schwarmstedt (32 km), Hodenhagen (14 km), Dorfmark (19 km) und Benefeld (7 km). Bei Bedarf auch zum Zentrallager der Tafel Bremen (ca. 1 x monatlich) (59 km). 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über