Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Laichgewässer im Perlacher Forst - Infotafeln für Amphibienteiche

München, Deutschland

Wir möchten unsere MitbürgerInnen, die im Perlacher Forst spazieren gehen, auf den besonderen Schutz unserer Amphibienteiche aufmerksam machen. Dieses Jahr sind überproportional viele Spaziergänger dort unterwegs.

Martin Hänsel von BUND Naturschutz in Bayern e.V. KG München | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Hintergrund
Im Perlacher Forst südlich von München sind sehr viele Spaziergänger unterwegs. Mit Infotafeln möchten wir über die Amphibienteiche des BUND Naturschutz aufklären. 
Die neun Weiher im Perlacher Forst bieten Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Sie geben Kröten, Molchen und seltenen Insektenarten wie dem Idas Bläuling, eine Schmetterlingsart, die in Bayern nur noch selten vorkommt oder dem großen Granatauge, eine Libellenart, die gerne an sonnigen Gewässern mit vielen Wasserpflanzen lebt, ein Zuhause. 
In einem Ballungsraum wie München finden diese Tiere nur selten passende Lebensräume und wären teilweise so vom Aussterben bedroht. 
Die Weiher im Perlacher Forst sind vom BUND Naturschutz in den letzten 30 Jahren angelegt worden und werden von Ehrenamtlichen mit viel Mühe und Sorgfalt gepflegt. Nach und nach werden die Weiher saniert. Für den Unterhalt und die Pflege der Weiher sind wir auf Spendengelder angewiesen.
Zuletzt aktualisiert am 17. März 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über