Deutschlands größte Spendenplattform

Eine Wildblumenwiese für Bienen, Schmetterlinge und Co. in Hamburg

Ein Projekt von Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Hamburg e.V.
in Hamburg, Deutschland

Anlage einer artenreichen Wildblumenwiese auf einer Streubostwiese als neuer Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge und Co.

Jan M.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere 10.000 qm große Streuobstwiese in Hamburg Wilhelmsburg ist in die Jahre gekommen und benötigt dringend eine Auffrischungskur in Sachen Artenvielfalt. Viele Blühpflanzen wurden durch die Dominanz der Gräser verdrängt, so dass die Fläche im Laufe der Zeit artenärmer geworden ist. Dies wollen wir ändern: Dazu werden wir die Fläche mehrmals im Jahr mähen und das Mahdgut abhaken. Dies ist erforderlich, um die Gräser zu schwächen da wir den Boden durch die Entnahme des Mahdgutes Nährstoffe entziehen. Das Gras verliert an Kraft und stattdessen können sich Blühpflanzen ansiedeln. Dies erfordert aber viele Jahre. Um die Ansaat zu beschleunigen, wollen wir die Fläche im Herbst 2021 und Spätwinter 2022 motormanuell fräsen, so dass die Grasnarbe umgedreht wird und das Gras vertrocknet. Für diese Arbeit benötigen wir allerdings professionelle Unterstützung. 
 Die Vielfalt der Blühpflanzen führt zu einer Erhöhung heimischer Insekten wie Wildbienen, Hummeln, Schmetterlingen und Co.
 
 Die Spenden benötigen wir für die ökologische (Regional-)Saat, für das Fräsen der Fläche und der regelmäßigen Mahd.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über