Deutschlands größte Spendenplattform

Mittagessen für Dorfschulkinder im ländlichen Tansania

Ein Projekt von ASANTE Tanzania e.V.
in Karatu, Tansania

Die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern kann von Mangelernährung stark beeinträchtigt werden. Wir sorgen dafür, dass Kinder in einer ländlichen Dorfschule in Tansania durch die Ausgabe eines Mittagessens besser lernen können.

Gabriele Winkler
Nachricht schreiben

Über das Projekt

  • Mit dieser Kampagne möchten wir dafür sorgen, dass die Kinder einer Dorfschule in Karatu/Tansania für etwa 6 Monate regelmäßig mit einem Mittagessen versorgt werden, damit sie wenigstens einmal am Tag etwas Warmes und Nahrhaftes zu essen bekommen. Die angebotene Mahlzeit besteht aus Reis oder Mais,  Bohnen, Speisefett und Salz. Die Eltern schicken ihre Kinder überwiegend ohne Frühstück auf den Kilometer langen Schulweg (zu Fuß!), so dass die Kinder  in der Schule häufig müde, unkonzentriert und wenig motiviert sind, weil sie einfach Hunger haben.  Die Familien der Kinder leben unsagbar bescheiden fast ausschließlich von dem Eigenanbau von Gemüse, Kleintierhaltung und kleinen Verkaufsständen in der Stadt und die einzige zusätzliche Verdienstmöglichkeit im Tourismussektor ist durch den Einfluss der weltweiten Corona-Pandemie komplett weggebrochen.  
  • Wir unterstützen die AYALABE Primary School/ Karatu seit einigen Jahren und kümmern uns um die Bereitstellung von Schulspeise, Schulkleidung, Lern- und Arbeitsmaterialien sowie kleinere Renovierungen. Wir sind in engem Kontakt mit der Schulleiterin Magreth Qamunga, die persönlich die Beschaffung und Verteilung unserer Spenden vor Ort organisiert und uns zeitnah über die Logistik und Vergabe informiert.