Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Dialog vor Ort für Gemeinschaft und Zusammenhalt

Deutschlandweit, Deutschland

Frühlingserwachen e.V. setzt sich für eine weltoffene und inklusive Gesellschaft vor Ort ein. Mit unseren Dialogprojekten schaffen wir Begegnungsräume, damit die Menschen weniger über- und mehr miteinander reden.

Julia von Frühlingserwachen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wer wir sind. Frühlingserwachen e.V. ist ein gemeinnütziger, bundesweiter Verein, der sich an verschiedenen Orten für Gemeinschaft und Vielfalt einsetzt.  Mit unseren unterschiedlichen mobilen Dialogformaten wollen wir neue Möglichkeiten bieten, um die respektvolle und unvoreingenommene Begegnung von Menschen zu ermöglichen. So möchten wir Offenheit und Zuversicht im gesellschaftlichen Dialog  fördern.

Der Frühstücksbus. Unser “Kernformat” ist der Frühstücksbus. Der Bus ist jeweils eine Woche lang an verschiedenen Standorten in einer Stadt unterwegs und lädt alle Passant:innen zu Kaffee und Gebäck ein. So entsteht ein mobiler, unkompliziert zugänglicher Begegnungsraum, in dem durch das gegenseitige Kennenlernen Vorurteile und Ängste abgebaut werden können.

Dialog auf Augenhöhe. Da, wo unterschiedliche Interessen aufeinander stoßen, wollen wir Kontroverse bewusst zulassen, keine vorgefertigte Meinung vermitteln und uns auf Augenhöhe begegnen. Unsere Dialogformate haben zum Ziel, dass Menschen einander zuhören und sich akzeptiert und aufgehoben fühlen. Gleichzeitig sehen wir darin die Möglichkeit, nachhaltig demokratische Meinungsprozesse anzustoßen und die Teilhabe am gesellschaftlichen Diskurs zu fördern.

Unsere Organisation. Aktuell besteht der Verein aus vier Lokalgruppen in Berlin, Dresden, Friedrichshafen und München sowie dem deutschlandweiten Dachverein. 

Bedarfe. Kosten fallen unter anderem bei der Organisation der Frühstücksbusse an (z. B. Fahrzeugmiete, Halteerlaubnis, Kaffee und Brötchen, Druck von Plakaten und Hygienematerial). Unsere ehrenamtlichen Dialogbotschafter:innen nehmen vor ihrem Einsatz am Bus an unserem selbst entwickelten Kommunikationsworkshop teil, wobei Aufwandsentschädigungen und Reisekosten für die Kursleitenden entstehen. Aktuell beschäftigen wir zwei Minijobberinnen und benötigen Mittel für die Weiterfinanzierung der Stellen. 


Zuletzt aktualisiert am 26. März 2021