Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Skills For Future - Förderung von jungen Klimaschutzaktiven im Ostalbkreis

Aalen, Deutschland

Wenn wir unseren Planeten retten wollen, ist jede*r gefragt! Wer, wenn nicht du? Wann, wenn nicht jetzt? Gemeinsam entdecken wir, was bei uns selbst, in unserem Lebensumfeld und in unserem Land verändern müssen um unseren Planeten zu retten.

A. Mooslehner von BUND e.V. - Regionalverband Ostwürttemberg | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Nach den Fridays For Future Protesten des Jahres 2019 haben sich verschiedene Akteure im Ostalbkreis zusammengesetzt um ein langfristiges Bildungsprojekt zur Stärkung und Aktivierung von jungen Klimaschützer*innen auf den Weg zu bringen.
Zusammen mit Fridays For Future Ostalb haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V., die gemeinnützige Genossenschaft act fortransformation, die Stadtjugendringe Schwäbisch Gmünd und Aalen, das Theater der Stadt Aalen sowie die Jugendkunstschule Schwäbisch Gmünd das Skills For Future Projekt auf den Weg gebracht.

Was uns vereint:
Wenn wir unseren Planeten retten wollen, ist jede*r gefragt! Wer, wenn nicht du?
Wann, wenn nicht jetzt?
Gemeinsam entdecken wir, was wir bei uns selbst, in unserer Familie, Schule, Arbeitsstelle oder Ausbildungsstätte, im Verein, in unserer Stadt und unserem Land verändern können. Die Fertigkeiten (Skills) die wir für eine nachhaltige gemeinsame Zukunft brauchen erarbeiten wir zusammen.

Unsere Angebote richten sich an
  • Kinder
  • Jugendliche
  • junge Erwachsene bis zu 27 Jahren
und sind kostenlos

Wer finanziert das Projekt
Zunächst wurden mögliche 12 Aktionsfelder im Alltag beschrieben. Mit unserer Projektbeschreibung gelang es uns , eine Förderung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der Glücksspirale in Höhe von 80% der Projektausgaben zu erhalten.
Die restlichen 20% - das sind rund 6000 Euro, müssen wir aus Eigenmitteln finanzieren. Deshalb bitten wir Sie / Euch um eine Spende für Skills For Future!

Was haben wir schon gemacht?
Coronabedingt haben wir geplante Kurse, Workshops, Vorträge und Exkursionen in digitale Plattformen verlegt, so zum Beispiel unsere Challenges

- 7 Wochen mit weniger Plastik (26.02 – 11.04.20)
- 7 Wochen nachhaltig einkaufen (20.04. – 07.06.20)
- 7 Wochen nachhaltig mobil (15.06. – 02.08.20)
mit jeweils täglichen Impulsen auf Facebook und Instagram

Unser Openstreetmap Projekt "Regionale Karte der Nachhaltigkeit" enthält über  500 Einträge in den Bereichen Chancengleichheit, Bildung, Energie, Entwicklung, Frieden, Konsum, Landwirtschaft, Mobilität und Naturschutz und wird im weiteren Projektverlauf noch weiter wachsen.

Aktuell laufende Projekte sind:
- Parteien und Kandidat*innencheck zur Landtagswahlbaden-Württemberg am 
  14.März 2021
- Wie organisieren wir Nachhaltige Feste und Events ?
- Stadtführungen zu den Themen Klima und Konsum

Das ist bei uns anders: Nach Abschluß der laufenden Projekte entscheiden die Teilnehmenden selbst über das kommende Programm!   

Mehr Infos:
Zuletzt aktualisiert am 10. März 2021

Dieses Projekt wird auch unterstützt über