Deutschlands größte Spendenplattform

Der Traum vom Snoezelraum für Menschen mit Behinderung

Ein Projekt von Diakonische Stiftung Ummeln
in Bielefeld, Deutschland

Der Aufenthalt in einem Snoezelraum wirkt entspannend auf Körper und Geist und kann die Entwicklung, vor allem von autistisch veranlagten Personen, positiv beeinflussen. Wir möchten Menschen mit Behinderung diese besondere Erfahrung ermöglichen.

Annika Sulz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Was wir vorhaben
Für unseren Standort im Bielefelder Süden planen wir die Einrichtung eines Snoezelraumes für Menschen mit Behinderung. In einem solchen Raum erleben sie verschiedene Sinneseindrücke, z. B. durch Musik, Gerüche und Lichteffekte, und können dabei sowohl geistig als auch körperlich zur Ruhe kommen und entspannen. Zudem kann der Aufenthalt im Snoezelraum die Entwicklung, die Kommunikationsfähigkeit und das Verhalten des Nutzers positiv beeinflussen – insbesondere bei autistisch veranlagten Personen oder Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Was uns fehlt
Die Leistungen, die die Teilhabe der Menschen, für die wir arbeiten, sicherstellen und fördern, sind vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe finanziert. Wir möchten ihnen jedoch darüber hinaus noch mehr Lebensqualität bieten und sie bestmöglich fördern. Um das in Form von Projekten wie dem Snoezelraum zu realisieren, sind wir auf Spenden angewiesen.

Was wir tun
Die Diakonische Stiftung Ummeln bietet u.a. Menschen mit Behinderung umfassende Leistungen aus den Bereichen Wohnen, tagesstrukturierende Aktivitäten, Freizeitgestaltung, Beratung und Bildung. Z. B. machen wir gemeinsame Spieleabende, unternehmen Ausflüge oder üben zusammen, den Alltag zu meistern und unsere Zukunft zu planen. Ziel dieser Angebote ist es, jedem Einzelnen ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.