Deutschlands größte Spendenplattform

60. Jahrestag des Deutsch-Türkischen Anwerbeabkommens: Gastarbeiterinnen

Ein Projekt von Deutsch-Türkisches Institut für Arbeit und Bildung
in Mannheim, Deutschland

DTI-Mannheim plant zum 60. Jahrestag des Deutsch-Türkischen Anwerbeabkommens im Oktober/November 2021 drei Veranstaltungen: Am 26.10.2021 mit der IHK RN, am 29.10.2021 mit dem NTM („GALA-Abend“) und am 18.11.2021 mit dem TECHNOSEUM/Marchivum.

Gülsah Alkaya
Nachricht schreiben

Über das Projekt

https://www.paypal.com/paypalme/DeutschTurkischesIns

Im Oktober 2021 jährt sich zum 60. Mal das deutsch-türkische Anwerbeabkommen. (30. Oktober 1961).
DTI-Mannheim planen zum 60. Jahrestag des DT- Anwerbeabkommens im Oktober/November 2021 drei Veranstaltungen.
 
  • DTI und das Nationaltheater Mannheim planen zur Erinnerung an die ersten „Gastarbeiter:innen“ zur Erinnerung an diese Ge­schichte am 29.10.2021 eine Theater- und Filmaufführung sowie eine Fotoausstellung. 
  • Mit der IHK Rhein-Neckar und dem Verband türkischer Unternehmen Rhein-Neckar (TID) wird es am 26.10.2021 eine Veranstaltung „Deutsch-Türkischen Wirtschaftsbegegnungen“ im Rückblick auf die 60. Wiederkehr des DT-Anwerbeabkommens geben. 
  • Das TECHNOSEUM und das DTI planen zum 60. Jahrestag am den 18.11.2021 eine Doppelveranstaltung. Tagsüber soll mit Schüler:innen von Mannheimer Schulen eine Fishbowl-Diskussion zum Thema „Migration und Vielfalt“ stattfinden.  

  • Für den Abend ist dann ein wissenschaftliches Kolloquium geplant, bei dem die Erfolge und Misserfolge der Integration diskutiert, aber auch Vor­stellungen zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründen aufgezeigt werden. Der Blick sollte aber auch in die Gegenwart und die Zukunft geworfen werden, so dass auch eine jüngere Generation sich angesprochen fühlt, wenn es über Zustand und Vision einer diversen Gesellschaft geht, die „nach den Gast­arbeiter:innen“ kam und kommt, auch in der Arbeitswelt. 
Für die Realisierung unserer vielfältigen Projekte brauchen wir Unterstützung. Wir freuen uns sowohl über Ihre Mithilfe und über die Förderung durch Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen. Für jeden diesbezügli­chen Hinweis sind wir Ihnen dankbar.

Über uns
"Das Deutsch-Türkische Institut für Arbeit und Bildung (DTI) fördert kulturelle, sportliche, wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Begegnungen und trägt dadurch aktiv zur Verständigung und Zusammenarbeit zwischen Deutschen und in Deutschland lebenden Türken sowie Menschen mit Migrationsgeschichte bei.
 
Das DTI ist ein gemeinnütziger und neutraler Verein, ohne politische oder religiöse Ausrichtung. Wir sind Unterzeichner der Mannheimer Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt und kooperieren u.a. mit dem Nationaltheater Mannheim, dem SV Waldhof Mannheim und mehreren Mannheimer Schulen.
 
Das DTI sieht sich als Partner, der eine Brücke schlagen kann zwischen Schule und Ausbildung einerseits sowie Wirtschaft und Arbeit andererseits. Mit besonderem Engagement unterstützen wir die Sprach-, Berufs- und Demokratiebildung von neu zugewanderten Schüler:innen“. 

https://www.dti-mannheim.de/
info@dti-mannheim.de
0049 621 18060590