Deutschlands größte Spendenplattform

Mit vielen Tentakeln gegen die Müllflut

Ein Projekt von K.R.A.K.E. (Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit)
in Köln, Deutschland

Jeden Tag schwimmt mehr als eine Tonne Müll in die Nordsee. Zusammen mit vielen freiwilligen Tentakeln stemmen wir uns gegen diese Müllflut.

Jan
Nachricht schreiben

Die Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einehit oder kurz K.R.A.K.E. wurde 2016 von Schauspieler Christian Stock gegründet. Seither organisieren wir regelmäßige Müllsammelaktionen, um das Kölner Rheinufer und die Kölner Grünflächen und Wälder vom Müll zu befreien. Gleichzeitig arbeiten wir stetig daran, unsere Mitbürger:innen für das Thema Müll zu sensibilisieren.  

Ganz wichtig ist dabei immer der Spaß an der Sache. Unsere Philosophie ist es, als Vorbild voraus- und freundlich auf Mensch zu zugehen. Wir sind uns bewusst, dass das meiste Fehlverhalten nicht aus Böswilligkeit, sondern schlicht aus Unwissenheit oder Gleichgültigkeit geschieht. Darum möchten wir unsere Nachbar:innen sensibilisieren, ohne dabei mit dem erhobenen Zeigefinger rumzulaufen. Müllsammeln ist sexy!

Das heißt natürlich nicht, dass wir alles lächelnd hinnehmen. Köln hat ein gigantisches Müllproblem. Wir wollen unbequem sein. Wir wollen die Kölner:innen peinlich berühren, die Stadtverwaltung nerven und ja, wir sind der Überzeugung, dass manche Dinge trotz allem schlichtweg verboten gehören.