Deutschlands größte Spendenplattform

Rettung Tharandt´s letzter Studentenkneipe

Tharandt, Deutschland

Wir stehen für das Miteinander aller Studierenden zum studentischen, oder privaten Austausch. Die finanziellen Hilfen dienen dazu, alle laufenden Kosten (Miete, Versicherungen) weiterhin decken zu können und somit die Zukunft des HCC zu sichern.

Hermann Wegner von Heinrich-Cotta-Club e.V.
Nachricht schreiben

Gegründet wurde der Heinrich-Cotta-Club e.V. 1986 von Tharandter Forststudenten um das Aussterben des studentischen Lebens in Tharandt zu verhindern.  Nun steht der HCC nach 34 Jahren vor einer existenziellen Krise. Pandemie-bedingt konnte der Verein nicht mehr im Ganzen dafür auftreten, wofür er eigentlich steht: das Miteinander aller Studierenden zum studentischen, oder privaten Austausch, die Ausrichtung von Großveranstaltungen wie dem Grünen Ball, dem Holzhackerfest und ähnlichen, oder einfach dem gemütlichen Zusammensitzen an der Bar mit Freunden.  
Die finanziellen Hilfen dienen dazu, alle laufenden Kosten (Miete, Versicherungen) weiterhin decken zu können und somit die Zukunft des Heinrich-Cotta-Clubs e.V. zu sichern, damit auch zukünftig (Forst-) Studenten einen Ort zum Feiern und gemeinsamen Miteinander finden.