Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Spenden Sie wertvolle Zeit für Familien mit ihren Sternenkindern

Ein Projekt von Christliche Stiftung Nord-Ost
in Frankfurt am Main, Deutschland

Sternenkinder sind lt. Wikipedia verstorbene Kinder, insbesondere wenn sie vor, während oder bald nach der Geburt verstorben sind. Das Projekt "Perinatale Beratung und Versorgung" unterstützt umfassend betroffene Familien. Dafür suchen wir Spenden!

B. Mönkemöller
Nachricht schreiben

"Sie erwarten ein Kind mit nur sehr kurzer Lebenszeit"
Dieser Befund verändert das Leben werdender Eltern schlagartig und für immer. Er stellt sie zugleich vor eine der schwersten Entscheidungen: für eine Abtreibung im Krankenhaus oder für die Geburt.

Für ein kurzes Leben in Würde
I
mmer mehr Eltern möchten ihr Kind zur Welt bringen und die verbleibende Zeit mit ihm im geborgenen zu Hause als Familie zusammen sein – solange es die Krankheit zulässt. Sie möchten ihr Baby in Liebe und Ruhe im Arm halten bis es stirbt. Bei ihrer Entscheidung und in dieser schmerzlichen Zeit brauchen sie professionelle und zugleich einfühlsame Beratung, Unterstützung und eine ambulante Palliativ-Versorgung.

Das Projekt „Perinatale Beratung und Versorgung“
Das Projekt „Perinatale Beratung und Versorgung“ des KinderPalliativTeams Südhessen sorgt mit einem umfassenden, multiprofessionellen Beratungs- und Versorgungsplanungs-Angebot für Eltern und Kind – von der Schwangerschaft über die Geburt bis zur Phase des Abschiednehmens. Diese wichtigen Dienstleistungen stehen nicht im Leistungskatalog der Krankenkassen und finanzieren sich ausschließlich durch Spenden.

Bitte helfen Sie uns zu helfen: Schenken Sie 10 Minuten Zeit!
10 min. können eine ganzen Welt von Sicherheit und Geborgenheit in dieser schweren Zeit für die Familien bedeuten. Eine kleine Einheit, die in Summe den Unterschied machen kann.

Jeder kann etwas tun
Die Christliche Stiftung Nord-Ost, gegründet 2003 in Frankfurt am Main, hilft Menschen in sozialen Nöten, mit Krankheiten oder in Fällen von Ausgrenzung oder Benachteiligung, neue Lebensperspektiven zu finden. Ihre Arbeit basiert auf der Grundlage christlicher Nächstenliebe und Barmherzigkeit. Der Wirkungskreis ist das Rhein-Main-Gebiet und geht punktuell darüber hinaus.
Das Stiftungsmotto lautet: Jeder kann etwas tun… das ist unsere feste Überzeugung.
Die Stiftung veranstaltet jährlich einen Kinderbasar mit dem KinderPalliativTeam Südhessen und der Nord-Ost-Gemeinde Frankfurt zugunsten der Betreuung schwerstkranker Kinder im häuslichen Umfeld. Wegen der Corona-Pandemie kann der Kinderbasar 2021 nicht stattfinden, weswegen die Stiftung u. a. über diesen Weg um Spenden zur Förderung des Kinder Palliativ Team-Projekts „Perinatale Beratung und Versorgung“ bittet. Alle Spenden werden direkt weitergegeben.