Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für Olaf

Drochtersen, Deutschland

Hilfe für Olaf

Drochtersen, Deutschland

Katze, OP Kosten, Hilfe, Flüchtlinge, Syrien

J. Katsiros von Verein für hilfebedürftige Tiere | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt



Olaf ist erst 14 Monate alt und wohnt zusammen mit Kätzin Sisi bei Nada und Nouri, die aus Syrien vor dem Krieg geflüchtet sind und bei uns Asyl bekommen haben.

Olaf hat auf einmal aufgehört zu fressen und immer wieder versucht, sich zu übergeben. Daraufhin wurde er in die Klinik in Norderstedt am 11.1.2021 gebracht. Dort stellte man nach einer sorgfältigen Untersuchung fest, dass ein Faden sich unter der Zunge befindet, der bis in den Darm gewandert ist. Nur durch eine teure OP kann ihm dieser lange Faden entfernt werden.

Leider wird diese OP und die Nachbehandlung bei ca. knapp 2.000 Euro liegen. Eine Summe, die unmöglich von Nada und Nouri aufgebracht werden kann. 

Wir konnten eine Ratenzahlung anregen und wollen nun Olaf begleiten, bis er wieder gesund ist und die Kosten für diese OP bezahlt sind. Er hat ab sofort eine Tierversicherung, genauso wie Sisi, damit so ein Fall nicht wieder vorkommen kann.

Olaf braucht jetzt unsere gemeinsame Anstrengung, damit seine Frauchen nicht in schwere Not geraten, die sie nicht überblicken können, weil sie unser System noch nicht gut genug kennen.

Gemeinsam können wir es schaffen, Olaf und seine Frauchen wieder glücklich zu machen. Bitte helfen Sie uns dabei. Jede Hilfe ist wertvoll und sie macht das Leben viel wärmer und heller. Das können wir alle in dieser Zeit wirklich dringend gebrauchen.

Herzliche Grüße und vielen Dank

Jutta Katsiros
(Vorsitzende) 
Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2021