Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Schenke traumatisierten Geflüchteten einen Lichtblick!

Berlin, Deutschland

Schenke traumatisierten Geflüchteten einen Lichtblick!

Berlin, Deutschland

Wir helfen Menschen, die gefoltert, verfolgt und schwer misshandelt wurden. Sie sind aus ihren Heimatländern geflohen und erhalten von uns therapeutische Unterstützung und soziale Begleitung.

Lena Lindner von Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In ihrer Heimat haben viele unserer Patient*innen und Klient*innen alles verloren – sie wurden gefoltert, inhaftiert oder haben schwerste Kriegsgewalt erlebt. Die Flucht nach Deutschland nahmen sie in der Hoffnung auf eine friedliche Zukunft auf sich. Im Zentrum ÜBERLEBEN sorgt unser Team aus Behandler*innen, Sozialarbeiter*innen und Sprachmittler*innen dafür, diesen traumatisierten Menschen wieder Halt zu geben und mit ihnen gemeinsam neue Lebensperspektiven zu erarbeiten.

Diese Hilfe zur Selbsthilfe besteht aus vielen einzelnen Puzzlestücken, wie z.B. Psychotherapie, Kreativtherapien, sozialarbeiterischer Unterstützung und sogar einer Gartentherapie. Begleitet werden die Angebote meist durch sogenannte Sprachmittler*innen, welche für die Behandlung unserer Patient*innen unabdingbar sind, um das Erlebte in Worte fassen und verarbeiten zu können.
Doch ein großer Teil unserer Angebote wird nicht oder nur zu einem kleinen Teil vom Staat oder den Krankenkassen finanziert.
Deshalb sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen, damit unsere Patient*innen ihr Recht auf Gesundheit wahrnehmen und professionelle Hilfe bekommen können. 

Mit Deiner Spende schenkst du traumatisierten Geflüchteten einen Lichtblick und begleitest sie so auf ihrem Weg in eine menschenwürdige Zukunft.

  • Für 15€ können wir Material für therapeutische Zwecke anschaffen, wie z.B. Stifte, Spiele oder auch einen Gymnastikball. 
  • 30€ decken die Dolmetscherkosten für eine Therapiesitzung. 
  • 50€ finanzieren eine Stunde therapeutisches Gruppenangebot
  • 100€ tragen das Schulgeld für einen Monat für einen geflüchteten Menschen an unserer Berufsfachschule.
  • 300€ sichern eine ausführliche Rechtsberatung für unsere Patient*innen.
... jede Spende hilft!
Zuletzt aktualisiert am 08. Januar 2021