Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Corona-Fonds für Gambia

Bakau, Gambia

Corona-Fonds für Gambia

Bakau, Gambia

Der Corona-Fonds hilf Menschen, die durch Corona von einem Tag auf den anderen ihre Arbeit verloren haben und nun ihre Familie nicht mehr ernähren und ihre Miete nicht mehr bezahlen können.

N. Jammeh von Help the poor and the needy e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Gambia ist eins der ärmsten Länder auf dem afrikanischen Kontinent. Hier gibt es keine Sozialversicherungen, Hartz 4, oder Witwen- und Waisenrenten. Wenn dieses Land ein Lockdown trifft, sind von einem Tag auf den anderen alle Quellen zum Lebensunterhalt versiegt. Kein Geld mehr für Essen und kein Geld mehr für Miete. Nach inoffiziellen Zahlen gibt es bei 2,3 Mio Einwohnern nun 90.000 Arbeitslose. 

Mit unserem Coronafonds können wir helfe, wenigstens die größte Not zu lindern. Eure Hilfe geht Bedürftige, die aufgrund von Lockdowns ihre Arbeit verloren haben und nun weder ihre Familien ernähren noch ihre Miete bezahlen können. Ganz besonders hart hat es die Witwen getroffen, die ihre Straßenverkäufe nicht mehr tätigen können, da diese nun verboten sind. Bei steigenden Zahlen werden auch die Märkte geschlossen, dann können die Marktfrauen, durch ihre Arbeit ihre Kinder nicht mehr ernähren. Bitte helft uns. 
Zuletzt aktualisiert am 06. Januar 2021