Deutschlands größte Spendenplattform

Ronsdorfer Märchenerzählpfad

Wuppertal, Deutschland

Mitten in Ronsdorf, in den Ronsdorfer Anlagen soll ein Märchenerzählpfad entstehen. Märchen sind idealer Weise geeignet, Kultur weiterzugeben und sprechen Menschen jeder Altersgruppe positiv an.

Michael Heil von Ronsdorfer Verschönerungsverein
Nachricht schreiben

Ein Kunstprojekt mit Kindern in Ronsdorf in Corona Zeiten? Ja, das planen wir und denken, dass das Konzept gut umgesetzt werden kann. 

Mitten in Ronsdorf, in den Ronsdorfer Anlagen soll ein Märchenerzählpfad entstehen. Märchen sind idealer Weise geeignet, Kultur weiterzugeben und sprechen Menschen jeder Altersgruppe positiv an. 

Die Glaskünstlerin und Mosaizistin Ute Scholl-Halbach  und der Ronsdorfer Verschönerungsverein werden diese Idee gemeinsam umsetzen.

Der Märchenpfad soll im kommenden Frühjahr/Sommer mit Ronsdorfer Kindern aus den Jugendeinrichtungen und Schulen umgesetzt werden.

 Auf zahlreichen Mosaikktafeln sollen Figuren aus unterschiedlichen Märchen, auch aus anderen Kulturen in Mosaik gearbeitet werden. Als zentraler Mittelpunkt soll ein Hexenhäuschen und ein Froschkönigbrunnen entstehen.                                 Die Mosaiktafeln werden mit QR-Code versehen, so dass man beim Scannen auf dem Handy die Märchen in mehreren Sprachen hören kann. Die Märchen werden im Vorfeld von Ronsdorfer Bürgern jeden Alters  erzählt. Außerdem ist geplant, dass man die Märchen in Schriftform als kleines Buch an verschiedenen Stellen in Ronsdorf erwerben kann.  

Zu allen Zeiten ist es wichtig, sinnvolle, nicht kommerzielle familienfreundliche Aktivitäten im öffentlichen Raum anzubieten. 
Der Märchenwald/Märchenerzählpfad wird eine große öffentlichkeitswirksame weitere Attraktion für Ronsdorf werden.      

Wir fände es großartig, wenn sie unser Projekt finanziell unterstützen könnten. 

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns schon jetzt herzlich bedanken!

 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über