Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hoffnung und Glaube für Kinder mit Behinderung im Waisenhaus Hope and Faith

Juja Farm, Kenia

Hoffnung und Glaube für Kinder mit Behinderung im Waisenhaus Hope and Faith

Juja Farm, Kenia

Mit deiner Spende kannst du helfen, die Kinder mit Behinderung glücklich zu machen. Das Waisenhaus kämpft ums Überleben - aber es gibt auch Hoffnung: organic farming und einen wonder garden.

Margit Döring von Verein Hilfe zur Selbsthilfe Munyu/Kenia e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Waisenhaus Hope and Faith liegt in einer trockenen unwirtlichen Gegend in der Nähe von Juja Farm in Kenia. Die Leiterin Marion Karimi kümmert sich intensiv und liebevoll um 42 Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen. Einige von ihnen wurden nach der Geburt im Krankenhaus zurückgelassen oder im Straßengraben gefunden.
 
Während wegen Corona viele Einrichtungen geschlossen haben, sind bei Marion alle Kinder ständig im Heim. Sie trägt die volle Verantwortung dafür. Keine einfache Situation. Dazu die Ungewissheit wie das Überleben fürs nächste halbe Jahr gesichert werden kann. 
Sie hat und lebt mit einem beeindruckenden Glauben und Gottvertrauen und schöpft daraus täglich die Kraft, um mit all den Dingen und Sorgen klar zu kommen.

Hilfe zur Selbsthilfe: Organic farming bei Hope and Faith

Das Farmprojekt ist ein großer Erfolg. Es bietet den Kindern eine sinnvolle Beschäftigung. Marion hat für die Kinder, die im Rollstuhl sitzen Hochbeete angelegt – einen wonder garden. Auch diese Kinder dürfen Gemüse pflanzen, gießen, düngen und ernten.
Dank einer großen Spende konnte Marion das angrenzende Grundstück kaufen. Mitarbeiter bauten einen Zaun um das Grundstück und gruben den Boden um, damit Gemüse angebaut werden kann. Jetzt dürfen die Kinder mit Behinderung selber aktiv werden.

Wir vom Verein Hilfe zur Selbsthilfe Munyu/Kenia e.V. unterstützen das Waisenhaus. Unsere Mitarbeiter Hubert Senger und James Gichuru sind vor Ort in direktem Kontakt mit der Leiterin Marion Karimi.

mehr lesen....  www.munyu.de

Mit deiner Spende machst du die Kinder glücklich!  

Zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2020