Deutschlands größte Spendenplattform

Mehr als eine inklusive Kita für 30 Kinder - SpielRaum Reinickenufer

Berlin, Deutschland

Mit unseren SpielRaum Kitas gestalten wir eine bessere Zukunft für Familien: Gegen Ausgrenzung, für mehr Bildung und zur Verringerung der Kluft zwischen Arm und Reich. Mit Deiner Spende hilfst Du uns, eine neue Kita für 30 Kinder zu eröffnen.

Elke Gausepohl von GenerationenRaum gGmbH
Nachricht schreiben

Bei den Jüngsten beginnen

Berlin braucht mehr Kitaplätze – und dennoch wird für den Ausbau nicht genug Geld zur Verfügung gestellt. Wir finden diese Prioritätensetzung falsch und würden uns wünschen, dass der Staat seiner Aufgabe nachkommt, Kitaplätze zu schaffen.

In unserer neuen Kita SpielRaum Reinickenufer sollen 30 Kinder gemeinsam spielen, lachen und lernen dürfen. Die Kita soll im Sommer 2021 in Berlin Wedding eröffnen. Die Planung und das Konzept sind fertig, wir stehen in den Startlöchern. Aber: Unser Antrag auf Fördermittel wurde abgelehnt, da nicht genug Geld in den Fördertöpfen vorhanden ist.

Der Umbau von Mietobjekten zu Kindertagesstätten kostet viel Geld –  so stehen wir als Kitaträger jetzt vor der schwierigen Aufgabe, für unsere geplante Kita SpielRaum Reinickenufer für Mietvorauszahlungen und den Umbau Mittel in einer Gesamthöhe von 480.000 € in voller Höhe selbst aufzubringen.

Dennoch möchten wir die Kinder und Familien in unserem Bezirk nicht im Stich lassen. Unsere Arbeit wird gebraucht – gerade in diesen schwierigen Zeiten. Dazu brauchen wir Deine Hilfe.

Mit unseren SpielRaum-Kitas gestalten wir eine bessere Zukunft für Familien: Gegen Ausgrenzung, für mehr Bildung und zur Verringerung der Kluft zwischen Arm und Reich. Dazu muss man unterschiedliche Menschen zusammenbringen, und das geht am besten durch Kinderfreundschaften und Projekte in einer Kita. 

Wir bieten als Kita ein hochwertiges Programm, unter anderem mit zusätzlichem Englischangebot nach dem Immersionsprinzip, biologisch-regional-vegetarischer Ernährung und sehr gut durchdachten pädagogischen Projekten. Dabei setzen wir bei der Belegung der Kita gezielt auf Diversität bei den Familien. Gleich und gleich gesellt sich zwar gerne, Menschen mit sehr verschiedenen Hintergründen lernen jedoch voneinander fürs Leben.

Wir möchten unseren Familien aus dem durch Gentrifizierung geprägten Sozialraum Moabit-Ost/Wedding über die Kitazeit hinaus den Kontakt zu neuen Vorbildern bieten. Wir unterstützen das langfristige, gemeinsame Erschaffen eines lebenswerten Kiezes, in dem alle gleichermaßen gute Zukunftschancen haben – u.a. durch Familiencafés, Mitarbeit an einer Kiezzeitung, Quartiersarbeit mit den Kindern, stetige Kooperationen zu Schulen, Senior:inneneinrichtungen, Bibliotheken und Freizeitstätten. Unsere Kinder erlernen gemeinsame Sprachen (deutsch und englisch) und erwerben gute Kenntnisse über die Nutzung der Infrastruktur (Abenteuerspielplätze, Büchereien etc.). Sie entwickeln gemeinsame Kontakte im Kiez sowie gemeinsame Vorstellungen über Inklusion, Nachhaltigkeit und Bildung. 

Gemeinsam mit Euch möchten wir eine ungenutzte Gewerbeeinheit in einen neuen SpielRaum umwandeln. Wir werden uns mit voller Kraft in die Arbeit stürzen – bitte helft uns dabei. Jeder Euro hilft!

Danke
sagt das Team der GenerationenRaum gGmbH