Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützen Sie den BUND Brandenburg mit einer Spende!

Potsdam, Deutschland

Unterstützen Sie den BUND Brandenburg mit einer Spende!

Potsdam, Deutschland

Seit 30 Jahren engagiert sich der BUND Brandenburg für den Erhalt einer lebenswerten Zukunft, für Natur, reine Luft, sauberes Wasser und gesunde Lebensmittel. Um diese Arbeit auch im Jubiläumsjahr 2021 fortführen zu können, brauchen wir Ihre Spende.

A. Kruschat von BUND Brandenburg e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) finden sich Menschen zusammen, die gemeinsam etwas für unsere Umwelt und den Naturschutz tun wollen. Sie wollen ihre Freizeit sinnvoll gestalten, die Natur kennen lernen und dabei Freude haben. Dafür bietet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)  viele Möglichkeiten. Seit fast 30 Jahren engagiert sich der Verband auch in Brandenburg für den Erhalt einer lebenswerten Zukunft, für Natur, reine Luft, sauberes Wasser und gesunde Lebensmittel. Um diese Arbeit  auch im Jubiläumsjahr 2021 fortführen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung, denn unser gemeinnütziger Verein finanziert sich hauptsächlich aus privaten Spenden und Mitgliedsbeiträgen. So können wir unsere Positionen frei und unabhängig vertreten. 
 
Wir haben uns erfolgreich für die Hinterlegung einer Sicherheitsleistung durch die LEAG für die Bergbaufolgekosten eingesetzt. In diesem Jahr konnten wir mit anderen Verbänden mehr als 73 000 Unterschriften für die Rettung der Artenvielfalt übergeben, 20 000 wären nötig gewesen. Wir planen weitere rechtliche Schritte gegen den Oderausbau. Außerdem wollen wir das Luchseemoor im Biosphärenreservat Spreewald renaturieren und die Renaturierungsmaßnahmen am Trämmerfließ im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin fortsetzen. Erstmalig gelang uns der Nachweis der Wildkatze im Land Brandenburg. Wir engagieren uns gegen die Massentierhaltung. Es gelang, die Errichtung der Schweinezuchtanlage Haßleben durch eine erfolgreiche Klage vor dem Verwaltungsgericht zu verhindern. Weitere rechtliche Schritte gegen Megaställe laufen.
 
Der BUND Brandenburg wurde 1991 aus dem Bund für Natur und Umwelt gegründet. Waren es damals lediglich 57 Mitglieder, gehören heute etwa 8.500 Mitglieder dem Landesverband an. Da der BUND basisdemokratisch organisiert ist, können sich alle Mitglieder aktiv in die Verbandsarbeit einbringen. Über Delegierte aus den Kreis- und Ortsgruppen treffen sie bei der jährlichen Landesdelegiertenversammlung wichtige Entscheidungen zu umweltpolitischen Positionen und Arbeitsschwerpunkten und wählen alle drei Jahre den Vorstand.
 
Die selbstständige Jugendorganisation des BUND – die BUNDjugend - aktiviert Kinder und Jugendliche für den Umwelt- und Naturschutz. In vielen Regionen gibt es ehrenamtliche Gruppen, die vor Ort aktiv werden.
 
 
Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2020