Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Katarzyna K: reha in Ratingen

Ratigen, Deutschland

Katarzyna K: reha in Ratingen

Ratigen, Deutschland

Für eine Rehakur in der deutschen Klinik Tera Reha werden 2.880 Euro benötigt.

Yuli Nazarov von Diakonie Guttat | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Alter: 21 Jahre alt
Wohnsitz:Polen
Diagnose:Fazioskapulohumerale Muskeldystrophie (FSHD)
Bedürfnisse: Reha in Deutschland
Benötigte Summe: 2.880 €
Vor sieben Jahren haben Ekaterinas Eltern erfahren, dass ihre Tochter unheilbar krank ist und dass eine Atrophie der Gesichts-, Arm- und Beinmuskeln auf sie zukommt. Dass sie verlernen würde zu laufen. Im Jahr 2016 wurde das Mädchen in Paris operiert und erhielt die Chance auf einen Erhalt der Funktionsfähigkeit des Körpers. Sie wird weiterhin selbstständig laufen und sich versorgen können. Doch damit das wirklich passiert, braucht sie eine Rehabilitation.
Trotz ihrer Erkrankung arbeitet Ekaterina ehrenamtlich in einem Kindergarten, wo sie den Kindern Englisch beibringt. Sie ist eine gutmütige, kluge und mitfühlende junge Frau. Sie träumt davon, im nächsten Jahr eine Marketing-Ausbildung zu beginnen. Ekaterina will wie ein ganz normaler Mensch leben, einen Beruf ausüben und nützlich sein. Für eine Rehakur in der deutschen Klinik Tera Reha werden 2.880 Euro benötigt.

Zuletzt aktualisiert am 08. Dezember 2020